10Bet App Download und Bonus

CNR App Bewertung:
Produktqualität 90%
Zahlungsanbieter 81%
Benutzerfreundlichkeit 79%

10Bet mobile Bonus

Tätige jetzt eine Einzahlung über die 10Bet App und sicher dir bis zu 30€ mobile Bonus!

30% bis 30€ mobile Bonus

Das britische Unternehmen 10Bet gehört bereits zu den alten Hasen der Branche und kann einiges an Erfahrung vorweisen. Das wirkt sich natürlich positiv auf das Wettangebot aus und ist vorteilhaft für den Kunden. Die 10Bet App kann ohne Download verwendet werden und muss einfach über den mobilen Browser aufgerufen werden. Zusätzlich gibt es einen Willkommensbonus in Höhe von bis zu 100 Euro, der auch über die Web App beantragt werden kann.

Wir haben uns die App einmal genau angeschaut und zusammengefasst, was den Kunden bei der Nutzung erwartet. Wie funktionieren die Ein- und Auszahlungen und auf welches Angebot kann der Kunde zurückgreifen? Welche Anforderungen werden an den Bonus gestellt und wie funktioniert die Wettabgabe. Wir klären auf.

10Bet Mobile Bonus: Stark – 100 Euro in Gratiswetten + 30 Euro mobiler Bonus warten auf die Neukunden

Der Buchmacher ist einer der wenigen Anbieter, der einen speziellen mobilen Bonus vergibt. Über die 10Bet App gibt es einen 30 Prozent Bonus von bis zu 30 Euro. Hierzu muss sich der Kunde lediglich mit seinem Handy oder Tablet einloggen und eine Einzahlung vornehmen. Anschließend muss das Pop-up Fenster angeklickt werden. Damit der Bonus später ausgezahlt werden kann, muss der Einzahlungsbetrag bei einer Wette mit einer Quote von mindestens 1,60 eingesetzt werden. Allerdings werden auch hier wieder Kunden ausgeschlossen, die per Skrill oder Neteller einzahlen und der Bonus kann nur einmal beantragt werden. 30 Tage hat der Nutzer nun Zeit die Anforderungen zu erfüllen, bevor der Bonus erlischt.

10bet bonus

Zusätzlich gibt es noch einen Willkommensbonus, der ebenfalls über die 10Bet App beantragt werden kann. Bei der ersten Einzahlung muss der Bonuscode „FD10BET“ eingegeben werden, um den 50 Prozent Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro zu erhalten. Der Mindestbetrag, der hierfür eingezahlt werden muss, beträgt 15 Euro. Die erste Einzahlung und der Bonus muss nun insgesamt sechsmal eingesetzt werden bei Wetten mit einer Quote von mindestens 1,60. Auch hier hat der Kunde nun 30 Tage Zeit die Bonusbedingungen zu erfüllen. Auch hier kann der Bonus nicht beantragt werden, wenn die Einzahlung mittels Skrill oder Neteller erfolgt. Werden die Bonusanforderungen innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht erfüllt, werden der erhaltene Bonus und die damit erzielten Gewinne gestrichen.

10Bet App: eine tolle Sports App

Besonders wichtig ist es für viele Kunden, dass die App über mehrere Wege zur Verfügung gestellt wird. Denn niemand möchte sich unbedingt auf ein Betriebssystem festlegen, nur um eine bestimmte App nutzen zu können. Hier hat es sich der Buchmacher sehr einfach gemacht. Die 10Bet App ist webbasiert. Das bedeutet, dass diese einfach im mobilen Browser aufgerufen werden kann. Nach dem Aufruf passt sich diese automatisch an die kleineren Displays an. Ein Download ist hierzu also nicht erforderlich, was zusätzlich Speicherplatz spart. Zudem kann die Web App mit iOS, Android oder Windows genutzt werden. Auf dem mobilen Gerät erfolgt so keine Installation. Diese Methode ist sehr kundenfreundlich und die Bedienung sehr einfach.

Die 10Bet App ist sehr schnell gestartet und die Ladezeiten sind sehr kurz. Das Design ist sehr ansprechend und selbsterklärend. Kunden, die bereits die reguläre Webseite kennen, müssen sich hier nicht umstellen. Auch Neukunden haben hier nicht mit Problemen zu rechnen. Über die 10Bet App können Ein- und Auszahlungen getätigt werden und auch alle Angebote der regulären Webseite sind hier enthalten. Das gilt auch für die angebotenen Sportarten, die hier aufgeführt werden.

Mobiles Wetten im Überblick: So funktioniert die mobile Wettabgabe

10bet mobile bonusDie Wettabgabe erfolgt nach unserer Erfahrung absolut problemlos und unkompliziert. Die 10Bet App präsentiert sich in einem frischen Design und ist sehr modern. Die Wettabgabe präsentiert sich äußerst angenehm und Wetten werden bequem platziert. Alle Sportarten, die angeboten werden, sind übersichtlich aufgelistet und können leicht aufgefunden werden. Wer möchte, kann sich seine Wette aber auch über die Suchfunktion heraussuchen. Hier muss nur der Verein oder eine bestimmte Begegnung angegeben werden und das gewünschte Spiel wird aufgelistet. So wird es dem Spieler ganz einfach gemacht die Wette zu platzieren. Angeboten werden übrigens 30 Sportarten aus den verschiedensten Bereichen. Damit braucht sich 10Bet nicht hinter seinen Mitbewerbern zu verstecken. Neben den beliebtesten Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball oder Handball findet der Kunde auch einige Randsportarten im Portfolio des Anbieters. Fußball gehört allerdings zur Hauptwettart und es gibt hier mehr als 90 Ligen und Wettbewerbe aus den verschiedensten Ländern. Sogar auf verschiedene Amateurligen kann hier gewettet werden. Pro Top-Spiel gibt es zeitweise bis zu 100 Wettoptionen, die hier angeboten werden.

Zu den angebotenen Randsportarten gehören zum Beispiel Darts, eSports, Netball oder auch Cricket. Das Angebot an Sportarten ist also durchaus reichhaltig und jeder Wettfan sollte hier seine Lieblingssportart finden können.

Auch in der 10Bet App kann auch noch während der Partie gewettet werden, wenn diese live stattfindet. Wurde sich für eine Disziplin entschieden, muss sich der Kunde nur noch für eine Quote entscheiden und diese auswählen. Anschließend wird noch der Einsatz bestimmt und die Wette kann platziert werden. Einfacher kann es kaum gehen. Auf dem Wettschein wird dann die Wette mit dem möglichen Gewinn angezeigt. Auch Neulinge sollten hier keine Probleme bei der Wettabgabe haben, da diese selbsterklärend und sehr übersichtlich gestaltet wurde.

Einzahlungen & Auszahlungen: Gut – Keinerlei Probleme bekannt

kreditkartenWer eine Wette platzieren möchte, der muss natürlich erst einmal sein Kundenkonto auffüllen. Hier ist es besonders wichtig, dass dem Kunden mehrere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, mit denen er sein Geld auf das Wettkonto einzahlen kann. Wer sich in seinen Kundenbereich begibt, um die erste Einzahlung vorzunehmen, wird sich darüber freuen, dass es auch in der 10Bet App eine Menge an Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gibt. Einzahlungen kann der Kunde zum Beispiel über die Kreditkarten VISA und Mastercard vornehmen. Zusätzlich werden Neteller, Skrill, Giropay und die Paysafecard als Einzahlungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Aber auch die klassische Banküberweisung und Sofortüberweisung werden angeboten. Bearbeitungsgebühren oder zusätzliche Kosten hat der Kunde hier erfreulicherweise nicht zu erwarten. Bei den meisten Zahlungsmethoden müssen lediglich zwischen 5 und 10 Euro eingezahlt werden. Lediglich bei der Banküberweisung ist ein Mindesteinzahlungsbetrag in Höhe von 20 Euro notwendig. Auch dies ist sehr kundenfreundlich.

Im Kassenbereich des Kundenkontos können die Einzahlungen vorgenommen werden und dort finden sich auch die angebotenen Zahlungsmethoden, die hier übersichtlich aufgeführt werden. Hier muss sich der Kunde für eine Methode entscheiden und diese mit einem Klick auswählen. Nun noch den Wunschbetrag eingeben und fertig. Je nach gewählter Einzahlungsmethode ist das Geld schon in einigen Minuten verfügbar. Nur die Banküberweisung kann erfahrungsgemäß einige Tage dauern. Dies kann aber sicherlich nicht dem Bookie angelastet werden.

Auch für die Auzahlungen stehen mehrere Wege zur Verfügung. Nach welcher Methode letztendlich ausgezahlt wird, liegt an der Methode, mit der die Einzahlung getätigt wurde. Diesen Weg gehen aber fast alle Buchmacher. Die Mindestauszahlungssumme beträgt 5 Euro. Einige Methoden erfordern aber einen höheren Betrag. Und auch für die Auszahlungen werden keinerlei Gebühren berechnet.

Bevor es zur ersten Auszahlung kommen kann, muss sich jeder Kunde aber erst einmal legitimieren. Dies erfolgt über eine Kopie vom Personalausweis oder Reisepass. Aber auch andere offizielle Dokumente, auf denen die Adresse des Kunden vermerkt ist, werden akzeptiert. Am schnellsten geht es, wenn die Verifizierung bereits mit der Anmeldung erfolgt. So können später Wartezeiten bei der ersten Auszahlung minimiert werden. Übrigens ist dies keine Schikane des Bookies. Dieser Vorgang ist gesetzlich vorgeschrieben für alle Kunden aus Deutschland.

Zusatzangebote in der 10Bet App: Auch für Bestandskunden

Sicherlich stehen die Sportwetten im Fokus des Anbieters. Wer aber nach etwas Abwechslung sucht, der sollte sich einmal im hauseigenen Online Casino umschauen. Hier finden sich zahlreiche Games aus den verschiedensten Kategorien. Angeboten werden Tisch- und Kartenspiele, wie auch Slots und weitere Games. Die meisten der Spiele stammen von Evolution Gaming oder Net Entertainment, was für eine hohe Qualität spricht.

Bestandskunden können sich immer wieder auf besondere Angebote freuen, die häufig wechseln. Es finden sich immer wieder besondere Aktionen zu bestimmten Sportarten oder auch Cashback Aktionen. All diese Angebote können auch über die 10Bet App abgerufen werden.

Fazit: Die 10Bet App kann durchaus beeindrucken

Wir haben die 10Bet App einmal genau unter die Lupe genommen und konnten kaum Kritikpunkte feststellen. Die App kann mit jedem Betriebssystem genutzt werden und es findet sich das gleiche Angebot, wie es auch auf der regulären Webseite zu finden ist. Hier findet der Kunde 30 Sportarten der verschiedensten Kategorien, wobei auch die Randsportarten nicht außer Acht gelassen werden. Besonders interessant ist aber auch der mobile Bonus, den es sonst kaum noch zu finden gibt. Wem dies nicht genügt, der kann auch über die 10Bet App den Willkommensbonus beantragen, der bis zu 100 Euro betragen kann. Die Bonusbedingungen sind sehr kundenfreundlich gestaltet und es spricht nichts dagegen, sich über die App zu registrieren und diese auch regelmäßig zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.