Betfair App Download und Bonus

CNR App Bewertung:
Produktqualität 86%
Zahlungsanbieter 93%
Benutzerfreundlichkeit 92%

Betfair mobile Bonus

Hol dir die Betfair App und sicher dir zusätzlich noch 5x 20€ Gratiswetten als Neukunde!

5x 20€ Freiwetten

Um die Historie des Unternehmens Betfair gebührend beschreiben zu können, ist fast ein ganzes Buch erforderlich. Der heutige Buchmacher hat eine lange Erfahrungsgeschichte hinter sich gebracht und war lange Zeit unter anderem als Wettbörse tätig. Diese Tätigkeiten konnten jedoch nicht mit den deutschen Gesetzen im Hinblick auf die Steuer vereint werden, so dass zunächst ein Rückzug erfolgte. Mittlerweile ist Betfair als klassischer Buchmacher mit fixen Quoten wieder da – und hat eine gante Menge Interessantes in Petto. So wie zum Beispiel die Betfair App, die als kostenlose Ergänzung genutzt werden kann. Darüber hinaus wartet auch ein Wettbonus von bis zu 100 Euro auf die Neukunden.

Betfair Bonus: Klasse – 100 Euro Bonus macht der Anbieter locker

Wer sich als neuer Kunde beim Wettanbieter registriert, darf sich auf einen Betfair Bonus zur Begrüßung freuen. Um Missverständnissen vorzubeugen sei an dieser Stelle gleich erwähnt, dass es sich nicht um einen speziellen mobilen Bonus des Wettanbieters handelt. Aktiviert werden kann dieser sowohl am PC als auch mit der mobilen Variante des Portfolios. Die Grundvoraussetzung hierfür ist der Betfair Bonus Code „ZSSOB“, der während der Kontoeröffnung in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden muss. Wichtig zu wissen: Aktivieren können den Neukundenbonus des Anbieters nur Neukunden aus Deutschland und der Schweiz. Hast du dich für den Willkommensbonus angemeldet, musst du jetzt Wetten platzieren, um deinen Bonus zu erhalten. Für jede fünf 10€ Einzelwetten (mit einer Mindestquote von 1,50) die du platzierst, erhältst du eine 20€ Gratiswette. Insgesamt kannst du fünf Gratiswetten freispielen. Beachte, das nur Wetten berücksichtigt werden, die innerhalb der ersten 30 Tage nach der Anmeldung platziert wurden. Für die Gatiswetten gelten Mindestquoten von 1,20. Achtung: Gutgeschrieben wird der Bonusbetrag nur dann, wenn die Einzahlung per Kreditkarte, PayPal, Giropay oder Sofortüberweisung erfolgt ist.

Betfair Bonus

Betfair Download & Installation: Prima – Ein leichter Zugriff auf die mobilen Wetten

Betfair ist ein ziemlich prominenter Buchmacher und kann dementsprechend auf einen großen Kundenkreis verweisen. Diese Vielzahl an Kunden will selbstverständlich glücklich gestellt werden und so finden sich im Portfolio des britischen Anbieters gleich mehrere Varianten der hauseigenen Betfair App. Sichergestellt wird so, dass die Kunden mit egal welchem Endgerät auf das Angebot zugreifen können und ihre Tipps von unterwegs aus platzieren. Nutzer eines iOS-Gerätes können zum Beispiel einfach den App-Store von Apple ansteuern und hier ihren Download erledigen. Dieser ist binnen weniger Sekunden abgehandelt, die Installation wird im Anschluss ganz automatisch durchgeführt. Darüber hinaus steht eine ähnliche Version für alle Android-Nutzer bereit. Hier kann der Download allerdings nicht durch den Google Playstore erfolgen, sondern muss über eine externe Quelle erledigt werden. Auch das ist jedoch schnell getan und mit keinerlei Problemen oder gar Kosten verbunden. Die dritte Möglichkeit im Bunde stellt die mobile Web-Version der App dar. Für die Nutzung dieser Variante ist kein Download erforderlich, so dass sie mit jedem Endgerät verwendet werden kann. Tipper müssen einzig und allein die Webseite von Betfair im mobilen Browser aufrufen und bekommen diese in einer angepassten Version präsentiert. Der Zugriff auf das Wettportfolio gelingt also mit allen Endgeräten leicht und zügig.

Mobiles Wetten im Überblick: So wird mit der Betfair App gewettet

Es ist noch gar nicht so lange her, da war das Unternehmen Betfair einzig und allein als Wettbörse aktiv. Hier haben die Kunden also untereinander gewettet, so dass keine altbekannten Quoten oder ähnliches im Angebot zu finden waren. Das hat sich mittlerweile aber geändert und so stellt der Bookie allen Kunden aus Deutschland ein ganz klassisches Wettportfolio mit Festquoten zur Verfügung. Zu finden sind im Aufgebot der Briten mehr als 30 verschiedenen Sportarten, so dass die Auswahl schon auf den ersten Blick als attraktiv bezeichnet werden kann. Wie bei den meisten Wettanbietern auf dem Markt, liegt auch hier die größte Aufmerksamkeit auf dem Fußball. Wer in dieser Disziplin wetten möchte, kann sich auf gut 50 verschiedenen Nationen verlassen, in denen das möglich ist. Mit dabei sind neben Deutschland, Spanien, England und Italien zum Beispiel auch Österreich, Wales, Ägypten, die Ukraine, Vietnam, Schottland, Paraguay, Nordirland oder Mexiko. Auf Länderspiele, Weltmeisterschaften und Co. kann natürlich ebenfalls gewettet werden. Hinsichtlich der Ligen kann der Wettanbieter damit punkten, dass auch Amateur-Wettbewerbe zur Verfügung stehen und in Deutschland zum Beispiel Wetten auf die Oberliga möglich sind. Die Auswahl an Wettoptionen fällt in diesem Bereich aber natürlich geringer aus, als in den oberen Profiligen. Abgesehen vom Fußball ermöglicht das Wettangebot des Anbieters auch Tipps im Bereich Wintersport, Rugby, Kampfsport, eSports, Golf, Basketball, Snooker, Darts, Futsal, Hunderennen, Radsport oder Netball. Ein Großteil aller Sportarten wird übrigens auch im Livewetten-Bereich bedient, abgerundet wird das Angebot durch virtuelle Sportwetten im Minutentakt. Der Zugriff mit der Betfair App gelingt trotz dieser zweifelsohne großen Auswahl ziemlich einfach. Der Buchmacher baut auf ein intuitives Design, wodurch die Steuerung quasi wie im Schlaf erledigt werden kann. Die verschiedenen Disziplinen sind allesamt in einer Liste zu finden, aus der die bevorzugten Sportarten einfach nur noch ausgewählt werden müssen. Nachdem auch die gewünschten Wettbewerbe und Veranstaltungen bestimmt wurden, lässt sich der Wetteinsatz platzieren. Kleiner Tipp: Möglich sind bei Betfair nicht nur Einzelwetten, sondern auch Systemwetten und Kombiwetten.

Einzahlungen & Auszahlungen: Super – Tolle Zahlungsoptionen zur Auswahl

paypalGrundsätzlich ist nach unserer Betfair Erfahrung erst einmal erfreulich, dass die Ein- und Auszahlungen allesamt in der App abgewickelt werden können. Weitere Pluspunkte gibt es für den Buchmacher deshalb, weil zahlreiche beliebte Optionen angeboten werden. Einzahlungen können die Tipper zum Beispiel mit der Paysafecard, Skrill, Neteller, der Sofortüberweisung, Giropay, PayPal, den Kreditkarten oder der Banküberweisung abwickeln. Auf Einzahlungsgebühren wird beim Buchmacher verzichte. Unterschiede kann es allerdings beim Mindesteinzahlungsbetrag geben, auch wenn dieser in den meisten Fällen bei angenehmen zehn Euro liegt. Zum Durchführen einer Einzahlung wird mit der Betfair App einfach nur das eigene Wettkonto angesteuert. Im Anschluss daran müssen die Tipper den Einzahlungsbereich anwählen, wo die unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten zu finden sind. Ist hier die Wahl auf eine Option gefallen, werden noch der Einzahlungsbetrag und die erforderlichen Zahlungsinformationen ergänzt. Im Anschluss daran wird der Einzahlungsbetrag auf das Konto überwiesen. Auszahlungen lassen sich ähnlich bequem abwickeln, nur dass hierfür selbstverständlich der Auszahlungsbereich der App aufgerufen werden muss. Hier legen die Tipper jetzt erneut einfach nur ihre gewünschte Auszahlungsmethode fest, ehe der jeweilige Zahlbetrag bestimmt wird. Achtung: Auszahlungen müssen nach unseren Erfahrungen mit Betfair immer über die Methode abgewickelt werden, die auch für die Einzahlung verwendet wurde. Zudem gilt für alle Neukunden des Anbieters, dass diese sich vor der ersten Abhebung von ihrem Konto beim Buchmacher verifizieren müssen. Hierfür ist es erforderlich, eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einzureichen.

Zusatzangebote in der Betfair App: Hammer – Mehrere Angebote immer verfügbar

Auch abgesehen vom Willkommensbonus für die Neukunden hält das Portfolio des Bookies einige freudige Überraschungen für die Kunden bereit. Immer wieder dürfen sich die Fußballfans dann zum Beispiel über deutlich verbesserte Quoten freuen. Statt beispielsweise eine 2,00 auf einen Sieg von Borussia Dortmund zu bekommen, gibt es dann eine 12,00 oder höher. Natürlich sind die Offerten an gewisse Bedingungen geknüpft, dennoch aber interessant. Gleichzeitig werden Geld-zurück-Angebote ins Leben gerufen, mit denen die Kunden ihre verlorenen Einsätze zurückbekommen können. Gewinnspiele oder Freiwetten sind ebenfalls hier zu finden. Unterm Strich also eine bunte Auswahl an zusätzlichen Promotionen, mit denen der Wett-Alltag noch etwas bunter gestaltet werden kann.

Fazit: Die Betfair App hat einiges auf dem Kasten

Für die mobilen Wetten ist die Betfair App eine zuverlässige und sehr ansehnliche Lösung. Der britische Buchmacher kann mit einer langen Erfahrung punkten und stattet seine Tipper mit gleich drei unterschiedlichen App-Versionen aus. Zusätzlich dazu findet sich auch im Wettportfolio eine enorm große Vielfalt, so dass auf mehr als 30 verschiedene Sportarten gewettet werden kann. Passende Quoten gibt es also rund um die Uhr, aufgepeppt wird das Ganze durch den Betfair Willkommensbonus. Die Offerte ist kundenfreundlich und keinesfalls unfair. Jeder Neukunde kann sich bis zu 100 Euro in Freiwetten sichern und diese im weiteren Verlauf auch für eine Auszahlung freischalten. Wirklich schwerwiegende Kritikpunkte sind im mobilen Angebot nicht auszumachen, zumal mit einem intuitiven Design und folglich einer leichten Navigation gearbeitet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.