Tipbet App Download und Bonus

CNR App Bewertung:
Produktqualität 90%
Zahlungsanbieter 84%
Benutzerfreundlichkeit 79%

Bonus ohne Einzahlung

Mit dem Bonuscode „EXTRA15“ erhältst du schon für deine Registrierung einen 15€ Bonus ohne Einzahlung!

15€

Der Wettanbieter Tipbet gehört sicherlich noch zu den jungen Unternehmen auf dem Wettmarkt und hat seinen Sitz auf Malta. Vom Start an beschäftigt sich der Bookie ausschließlich mit Sportwetten. Hier findet der Spieler Wetten zu den wichtigsten Events im Sportwettenbereich und auch Livewetten sind vertreten. Aber nicht nur die großen, sondern auch zahlreiche kleine Events sind hier zu finden, auf die gewettet werden kann. Der Buchmacher selbst gibt an, dass ein Tipp in wenigen Sekunden platziert werden kann. Ob dies auch über die Tipbet App möglich ist und was diese sonst noch zu bieten hat, erläutern wir im folgenden Artikel.

Tipbet App Mobile Bonus: Stark – 150 Einzahlungsbonus + 15 Euro Bonus warten auf die Neukunden

Tipbet Neukunden können sich im Moment auf einen ganz besonderen Bonus freuen. Bereits für die Registrierung vergibt der Bookie einen Bonus in Höhe von 15 Euro. Hierzu muss nach der Registrierung lediglich der Bonus Code „EXTRA15“ eingegeben werden. Danach wird das Spielgeld sofort dem Kundenkonto gutgeschrieben. Hiermit können Gewinne von bis zu 100 Euro im Sportwettenbereich erspielt werden. Alles was darüber liegt, wird allerdings storniert. Zugelassen sind Kombiwetten ab einer Quote von 1,80.

tipbet bonus

Es gibt allerdings auch noch einen ersten Einzahlungsbonus, der verwendet werden kann. Obwohl dies eigentlich nicht ganz richtig ist, da es zwei Boni vom Buchmacher gibt, die auch über die Tipbet App abgerufen werden können. Wer bis zu 150 Euro einzahlt, kann einen Bonus von bis zu 100 Prozent erhalten. Bis zu einem Betrag von 150 Euro wird so also die erste Einzahlung verdoppelt. Wer kleiner einsteigen möchte, kann das natürlich auch machen.

Der Mindesteinzahlungsbetrag beläuft sich auf 10 Euro. Der 100 Prozent Bonus bis 150€ muss nun 5 Mal  umgesetzt werden. Hier sind Wetten mit einer Quote von mindestens 1,60 zugelassen. Neukunden können am Ende also bis zu 165 Euro an Neukundenbonus erhalten, wenn sie beide Angebote in Anspruch nehmen. Sicherlich nicht das schlechteste Angebot, welches unter den Buchmachern zu finden ist.

Tipbet App: Sehr gute Sports App

Die Tipbet App hat den großen Vorteil, dass diese ohne Download auf jedem Endgerät verwendet werden kann. Hierzu muss die Webseite des Bookies einfach im mobilen Browser geöffnet werden und die Anzeige passt sich automatisch den kleineren Displays an. Somit spielt es also keine Rolle, ob der Nutzer ein Android, iOS, Windows oder Blackberry Smartphone oder Tablet verwendet. Zudem kann der Speicherplatz für eine TipBet App ebenfalls gespart werden.

Die Tipbet App als Web Applikation ist nicht nur schnell, sondern auch sehr übersichtlich strukturiert. In kürzester Zeit kann auf viele Wettmärkte zugegriffen und zu jeder Tages- oder Nachtzeit eine Wette platziert werden. Wer über eine Tipbet Kundenkarte verfügt, kann diese ebenfalls über die TipBet App verwenden. Wer über einen Wettschein des Bookies verfügt, kann diesen auch einscannen und im Kundenkonto hinterlegen.

tipbet mobile bonus

Mobiles Wetten im Überblick: So funktioniert die mobile Wettabgabe

Das Menü der Tipbet App ist wirklich durchdacht und dies macht es besonders einfach einen Tipp abzugeben oder sich eine Übersicht über die angebotenen Sportarten zu verschaffen. Wer nun das Menü der verschiedenen Sportarten öffnet, sieht auf einen Blick, wie viele Matches zur Verfügung gestellt werden. Hier kann man sich für das jeweilige Land entscheiden und anschließend für die verschiedenen Ligen. Fußball ist natürlich auch in der Tipbet App dominierend und neben der 1. und 2. Bundesliga findet der interessierte Spieler auch Games der 3. Liga oder dem DFB-Pokal. Leider gibt es hier noch nicht ganz so viele Wetten wie bei den großen Anbietern zu finden, aber für einen recht neuen Bookie ist das Angebot schon recht erstaunlich.

Aber natürlich gibt es neben dem König Fußball auch noch Sportarten wie Eishockey, Handball, Darts oder auch Futsal. Wer sich aber für Fußball entscheidet, der bekommt auch hier die meisten Wettmöglichkeiten geboten. Beispielsweise findet der Kunde zu jedem Bundesliga Match im Schnitt 40 Wettoptionen. Andere Bookies bieten hier zwar deutlich mehr, aber es ist doch schon eine ordentliche Leistung.

Besonders interessant ist sicherlich auch der Live Button, der auch in der Tipbet App zu finden ist. Hier kann sofort erkannt werden, welche Games im Moment laufen und wie die derzeitigen Quoten dort stehen. Wurde eine Wette platziert, findet sich diese sofort auf dem Wettschein wieder. Auf dem Wettschein finden sich nun die ausgewählten Spiele, wo dann anschließend entschieden werden kann, ob man zum Beispiel eine Kombi- oder Dreierwette abschließen möchte. Wer nun die Quote wieder aus seinem Wettschein löschen möchte, der klickt einfach auf das rote X neben der entsprechenden Wette. Unter dem Match kann nun noch der Einsatz bestimmt werden und der Spieler sieht auf Anhieb, wie viel nun gewonnen werden kann. Wette ausgewählt und Einsatz eingegeben? Nun nur noch auf den Button „Wette abgeben“ klicken und schon ist der Schein bestätigt.

Einzahlungen & Auszahlungen: Gut – Keinerlei Probleme bekannt

kreditkartenBevor man sich für einen neuen Bookie entscheidet, sollte man sich ebenfalls einmal die Zahlungsbedingungen genau anschauen. Auch wenn dies im ersten Moment absolut unwichtig erscheint, kann es recht umständlich werden, wenn der Kunde extra ein neues Konto eröffnen muss, nur um seine Einsätze möglichst schnell tätigen zu können. Ebenfalls verfügt nicht jeder Spieler über eine Kreditkarte und benötigt für seine Ein- und Auszahlungen eventuell eine oder mehrere Alternativen. Tipbet bietet seinen Kunden einige Zahlungsmöglichkeiten, die auch alle über die Tipbet App genutzt werden können. Natürlich bietet der Bookie seinen Kunden die Kreditkarten VISA und Mastercard an, was aber noch längst nicht alles ist. Auch die eWallets Neteller und Skrill finden die registrierten Kunden im Portfolio des Anbieters. Zusätzlich auch noch ecoPayz. Allerdings muss jeder, der diese Zahlungsmethode nutzen möchte, auch über ein Kreditkartenkonto verfügen. Gibt es ausreichend Alternativen, kann dies also sicherlich nicht schaden. Die klassische Banküberweisung wird übrigens nicht angeboten, wobei diese sicherlich auch aufgrund der langen Überweisungszeiten nicht mehr up to date ist. Eine Paysafecard bietet sich immer dann an, wenn der Kunde keine Bankdaten preisgeben möchte.

Natürlich möchte der Spieler sich später auch seine Gewinne wieder auszahlen lassen. Hierfür werden in der Regel die Methoden verwendet, die bereits für die Einzahlung genutzt wurde. Wer möchte, der kann sich seinen Gewinn aber auch per Banküberweisung auszahlen lassen. Dies eignet sich besonders dann, wenn Kunden zum Beispiel über eine Prepaidkarte eingezahlt haben. Denn hier kann ja keine Auszahlung veranlasst werden. Bei Tipbet werden weder für Ein- noch für Auszahlungen Gebühren berechnet.

Allerdings gilt zu beachten, dass vor der ersten Auszahlung erst einmal eine Legitimation stattfinden muss. Jeder Kunde muss hierzu entweder seinen Personalausweis oder Reisepass dem Anbieter zur Verfügung stellen. Bevor dies nicht erledigt ist, kann auch keine Auszahlung beantragt werden. Ratsam kann es also sein, wenn dies sofort nach der Registrierung geschieht, um spätere Wartezeiten zu vermeiden.

Zusatzangebote in der Tipbet App: Angebote auch für Bestandskunden

Tipbet bietet seinen registrierten Kunden alle Funktionen über die Tipbet App, die auch über die reguläre Webseite zur Verfügung stehen. Hier muss man weder auf einen Bonus, noch auf eine Sportart oder Wettoption verzichten. Ebenfalls können alle Ein- und Auszahlungsmethoden auch über die Tipbet App verwendet werden. Die App ist schlank aufgebaut und wirkt dadurch sehr übersichtlich. Dies führt weiterhin dazu, dass auch die Ladezeiten sehr schnell sind. Die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach und wer einmal die Webseite kennt, der muss sich auch hier nicht umstellen. Im Gegenteil, die Bedienung per Touch erscheint manchmal noch schneller und einfacher als eine Bedienung per Mausklick. Abstriche müssen hier zumindest keine gemacht werden.

Fazit: Die Tipbet App kann durchaus beeindrucken

Tipbet gehört zwar noch zu den jungen Anbietern auf dem Markt der Sportwetten, allerdings kann die Tipbet App schon jetzt überzeugen. Ein Download ist nicht notwendig und die Web App kann mit jedem Betriebssystem verwendet werden. Es ist also nicht relevant, ob die Seite mit einem Android, iOS oder Windows Phone genutzt werden soll. Einfach den mobilen Browser starten und die Webseite aufrufen, schon kann gewettet werden.

Auch über die App kann der Kunde sich registrieren, was schnell und einfach von statten geht. Allerdings könnte der Bookie noch ein wenig an seinen angebotenen Sportarten und Wettoptionen arbeiten. Zwar ist der Start ordentlich gelungen, in beiden Fällen könnte es aber etwas mehr werden.

Dafür überzeugt das Bonusprogramm, welches sich für alle Spieler eignet. Auch Kunden, die sich erst einmal von dem Angebot überzeugen möchten, müssen auf einen Bonus nicht verzichten. Ein rundum gelungenes Angebot mit nur kleinen Schwächen. Es gibt keinen Grund, warum man die Tipbet App nicht einmal testen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.