Unibet App Download und Bonus

CNR App Bewertung:
Produktqualität 87%
Zahlungsanbieter 91%
Benutzerfreundlichkeit 83%

Unibet Willkommensbonus

Jetzt bei Unibet anmelden und einen 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ sichern.

Umsatzbedingungen: Sechsfacher Umsatz des Bonusbetrags bei einer Mindestquote von 1,40 erforderlich

100% bis 100€

Die Eckdaten rund um den Wettanbieter Unibet sind überragend. Der Konzern ist in über 100 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter. Betreut werden über 15,8 Millionen Kunden, die natürlich auch jederzeit mit Innovationen und Neuerungen versorgt werden wollen. In diesem Bereich ist besonders auf die Unibet App hinzuweisen, mit der die Sportwetten auch von unterwegs aus platziert werden können. Bereitgestellt wird diese mobile Variante für alle Betriebssysteme, so dass die App auf den ersten Blick einen richtig guten Eindruck hinterlassen kann. Aber wie sieht es beim genaueren Hinsehen aus? Wir klären auf!

Unibet Mobile Bonus: Top – Bis zu 100 Euro Bonusgeld einsacken

Wer als Wettanbieter überzeugen möchte, der muss seinen Tippern mindestens einen tollen Bonus zur Verfügung stellen. Unibet hat sich an diese Vorgabe gehalten, auch wenn es sich nicht um einen Unibet Mobile Bonus handelt. Das würde nämlich bedeuten, dass dieser Bonus nur mit der mobilen App des Anbieters genutzt werden kann. Das stimmt jedoch nicht, denn Kunden können hier wählen, ob sie den Bonus am heimischen Computer aktivieren oder doch lieber auf die mobile App zurückgreifen. In beiden Fällen gleich ist dabei die Tatsache, dass auf die Neukunden ein Einzahlungsbonus für die erste Einzahlung auf das Wettkonto wartet. Dieser Unibet Bonus kann ganz ohne zusätzlichen Bonus Code aktiviert werden und verwertet 100 Prozent der eingezahlten Summe. Somit können die Tipper ihre Ersteinzahlung verdoppeln und dadurch einen Bonusbetrag von bis zu 100 Euro einsacken. Dieser wird direkt im Anschluss an die Einzahlung überwiesen, so dass zum Beispiel bei einer Einzahlung von 100 Euro insgesamt 200 Euro auf dem Konto zur Verfügung stehen würden. Wichtig zu beachten ist bei der Einzahlung, dass diese nicht mit Skrill, Neteller oder der Paysafecard durchgeführt werden darf. Der Mindesteinzahlungsbetrag für die Aktivierung liegt bei zehn Euro. Eine Einzahlung in dieser Höhe würde dann auch einen Bonus im Wert von zehn Euro mit sich bringen.

unibet bonus

Nach der Gutschrift auf dem Wettkonto kann der Bonusbetrag von den Kunden sofort für die Abgabe von Sportwetten genutzt werden. Es ist jedoch noch nicht möglich, das zusätzliche Guthaben auszuzahlen. Hierfür müssen die Kunden erst einmal die geltenden Bonusbedingungen erfüllen, welche an einen Zeitraum von maximal 30 Tagen gebunden sind. Nur wenn die Umsatzanforderungen innerhalb dieses Monats vollständig erfüllt wurden, ist der Bonus tatsächlich auszahlbar. Die Anforderungen des Buchmachers verlangen dabei einen sechsfachen Umsatz der Bonussumme, so dass maximal 600 Euro umgesetzt werden müssen. Dabei wertet der Bookie jedoch nur Wetten, die mit einer Quote von 1,40 oder höher platziert werden. Grundsätzlich sind die Bonusbedingungen der Offerte also enorm fair und dürften in unseren Augen auch für absolute Anfänger kein großes Problem darstellen. Noch einmal zur Erinnerung: Der Bonus kann sowohl mit der Unibet App aktiviert als auch freigespielt werden.

Unibet App Download & Installation: Prima – Zugriff ist immer möglich

Genau wie das reguläre Portfolio, steht natürlich auch das mobile Wettangebot des Buchmachers rund um die Uhr zur Verfügung. Der Zugriff wird durch den Buchmacher sogar enorm einfach gestaltet, da die Unibet App in verschiedenen Varianten angeboten wird. Wer mit einem iOS-Gerät, Android-Gerät oder Windows-Gerät auf das Portfolio zugreifen möchte, kann sich die Unibet App kostenlos herunterladen. Zwischen den einzelnen Betriebssystemen gibt es leichte Unterschiede beim Download, da Android-Nutzer ihre App zum Beispiel nicht im regulären App-Store von Google-Play herunterladen können. Kosten fallen aber in keinem Fall an. Darüber hinaus ist der Download der Unibet App mit einer stabilen Internetverbindung innerhalb weniger Minuten erledigt. Installiert wird die App dann ganz automatisch. Vom Download bis zur Abgabe der mobilen Wette vergehen hier nur wenige Augenblicke – stark.

Noch schneller gelingt der zugriff sogar, wenn auf einen Download verzichtet wird. Das ist ebenfalls möglich, denn ergänzend zu den nativen Download-Apps wird vom Wettanbieter auch eine mobile Web-App angeboten. Das bedeutet also: Kein Download, sondern ein regulärer Zugriff über den mobilen Browser. Die Webseite des Buchmachers wird in einer angepassten Version präsentiert, wodurch keine Nachteile in der Navigation durch das Angebot zu befürchten sind. Auf allen drei Wegen überzeugt die Unibet App also.

Mobiles Wetten im Überblick: Cool – Hier ist jede wichtige Disziplin dabei

Unibet unterstreicht die eigenen Qualitäten durch ein umfangreiches Wettangebot, in welchem die Tipper aus mehr als 30 Sportarten wählen können. Wenig überraschend legt der Buchmacher besonders viel Wert auf die allseits beliebten Top-Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball oder Eishockey. Darüber hinaus hält der Buchmacher für seine Wettkunden aber auch einige exotische Disziplinen bereit, zu denen zum Beispiel Kricket, Gällischer Sport oder Netball gehören. Stark zudem: Tipper können auch auf politische Wahlen, Veranstaltungen im Fernsehen oder Wettbewerbe in den eSports wetten. Die Auswahl für die einzelnen Sportarten ist dabei davon abhängig, wie gefragt die Disziplinen bei den Tippern sind. Wollen die Kunden zum Beispiel eine Wette in der Bundesliga platzieren, stehen hierfür mehr Wettoptionen bereit, als bei Spielen in der zweiten Liga oder dritten Liga. Angeboten werden im Bereich der Fußballwetten teilweise enorm viele Wettmöglichkeiten, wie zum Beispiel beim Champions-League.Finale, wo aus fast 700 Märkten gewählt werden kann. Abseits der großen Wettbewerbe im Fußball stehen aber auch kleinere Ligen in Asien, Südeuropa oder Australien zur Verfügung. Anders gesagt Wetten können die Kunden hier eigentlich auf alle erdenklichen Veranstaltungen. Dazu gehört übrigens nicht nur der Pre-Match-Bereich, sondern auch ein Livewetten-Portfolio. Hier können die Wetten rund um die Uhr auch dann noch platziert werden, wenn die Veranstaltung bereits begonnen hat.

Gestaltet ist die mobile Wettabgabe mit Hilfe der Betvictor App enorm einfach. Die Kunden müssen sich lediglich in ihr Wettkonto einloggen und können anschließend vollständig auf das Portfolio zugreifen. Der Buchmacher listet alle Sportarten übersichtlich auf und macht es so leicht, die gewünschten Disziplinen und Wettmärkte zu entdecken. Ist die jeweilige Veranstaltung gefunden, können sich die Tipper die dazugehörigen Quoten anzeigen lassen. Gefällt eine Quote, landet diese durch einen Klick auf dem Wettschein. Dieser kann jetzt ganz einfachvervollständigt werden, ehe dann noch der gewünschte Einsatz festgelegt werden muss. Übrigens: Die Schritte bei der Abgabe einer Livewette sind identisch.

Einzahlungen & Auszahlungen: Überzeugend – Sichere und schnelle Zahlungen

paypalDie Abwicklung der Ein- und Auszahlungen gestaltet sich nach unseren Unibet Erfahrungen sehr angenehm Hierfür ist vor allem die große Auswahl im Zahlungsportfolio zuständig, durch welche das Abwickeln der Transaktionen vielseitig möglich ist. An der Spitze des Zahlungsportfolios steht das eWallet PayPal, welches als besonders sicher und vertrauensvoll bezeichnet werden kann. Wählbar sind hier aber ebenso Optionen wie Skrill, Neteller, die Sofortüberweisung, die Kreditkarten, Giropay, die Paysafecard oder die klassische Banküberweisung. Grundsätzlich möglich sind die Einzahlungen ab einem Betrag von zehn Euro. Zwischen den einzelnen Zahlungsmethoden kann es jedoch Unterschiede geben, welche dann allerdings im Kassenbereich aufgeführt werden. Für etwaige Gebühren gilt das ebenfalls.

Wollen die Tipper eine Einzahlung auf ihr Konto bringen, wird hierfür im ersten Schritt die Einzahlungsseite über das eigene Nutzerkonto aufgerufen. Ist das erledigt, können die Kunden mit der Unibet App im Kassenbereich ganz einfach ihre gewünschte Einzahlungsmethode bestimmen. Das Einzige, was nun noch fehlt, ist der Einzahlungsbetrag. Wurde auch dieser eingegeben, wird die Einzahlung umgehend bearbeitet. Je nach gewählter Einzahlungsmethode steht der Betrag innerhalb von wenigen Sekunden bis zu mehreren Werktagen auf dem Konto zur Verfügung.

Auch bei einer Auszahlung führt der Weg der Tipper in den Kassenbereich. Hier wird der Auszahlungsbereich ausgewählt, in welchem alle verfügbaren Auszahlungsoptionen aufgeführt sind. Die Kunden müssen bei der Abhebung beachten, dass diese nur nach dem Prinzip des geschlossenen Geldkreislaufs durchgeführt werden kann. Das wiederum bedeutet, dass die Auszahlung nur mit der Methode möglich ist, mit der auch eingezahlt wurde. Geht das aus irgendwelchen Gründen nicht, wird immer auf das Bankkonto der Kunden ausgezahlt. Einen Überblick über mögliche Gebühren und die angeforderten Mindest- und Maximalbeträge präsentiert der Anbieter im Kassenbereich. Ebenfalls wichtig: Wickeln die Tipper zum ersten Mal eine Auszahlung ab, muss im Vorfeld eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments (Stromrechnung, Handyrechnung) eingereicht werden.

Zusatzangebote in der Unibet App: Vorbildlich – Gesonderte Promos für die Bestandskunden

Damit sich die Tipper im Portfolio auch nach einer gewissen Zeit noch gerne aufhalten, stellt Unibet verschiedene Promotionen für die Bestandskunden bereit. Hierzu gehört als dauerhaftes Angebot zum Beispiel die 90+-Versicherung, mit der Wetten gegen den Verlust durch späte Tore abgesichert werden können. Darüber hinaus bietet Unibet ergänzend immer wieder zeitlich begrenzte Promotionen an, mit denen Freiwetten oder sogar Geldpreise einkassiert werden können.

Fazit: Hohe Qualität bei Anbieter und App

Unibet ist in jeglicher Hinsicht ein Top-Buchmacher. Die Skandinavier sind erfahren, präsentieren eine starke Auswahl im Portfolio und punkten mit einer zuverlässigen und vielseitigen Unibet App. Diese wird für alle Endgeräte angeboten und ermöglicht somit jederzeit einen lockeren Zugriff auf das Angebot. Wem das nicht reicht, ist ein Blick auf den Willkommensbonus zu empfehlen. Satte 100 Euro können einkassiert werden, wenn das erste Mal auf das eigene Wettkonto eingezahlt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.