Bethard Bonus im Test


Wer auf der Suche nach einem ganz speziellen Wettanbieter ist, der sollte sich einmal das Angebot von Bethard ansehen. Hier wird nicht nur auf eine ansprechende optische Präsentation geachtet, sondern vor allem auch eine ganze Menge Zusätzliches geliefert. Neben den Sportwetten wird auch ein Casino-Bereich angeboten, darüber hinaus stehen virtuelle Sportwetten im Portfolio zur Verfügung. Einen Bethard Bonus bietet der Wettanbieter ebenfalls an, so dass die Neukunden im Sportwetten-Bereich 100 Prozent Bonus auf ihre erste Einzahlung einkassieren können. Ob sich das Zuschlagen in diesem Fall aber auch wirklich lohnt und unterhaltsame Wetten möglich sind, wird unser Bethard Testbericht im Folgenden jetzt aufklären.

Review score
Bonus terms 82%
Payment methods 79%
Customer service 71%
Website 75%
sentiment_very_satisfied 76.75/100
Payment methods
MasterCard VISA SOFORT Skrill NETELLER paysafecard
Licenses
malta curacao
Languages
German
Contact
Bethard Group Limited,
Triq Paceville Avenue no. 6,
St Julians STJ 3106,
Malta.
🕗 08:00-17:00 Uhr
Deposit Bonus

Bethard Bonus 100% bis 50€

Als Neukunde kannst du bei Bethard einen 100% Bonus bis 50€ auf deine erste Einzahlung abstauben

  • Auszahlungsbedingungen: 14-maliger Umsatz der Bonusbetrags bei einer Mindestquote von 2,00

 

Custom

Bethard Combo-Booster

Mit dem Combo-Booster kannst du noch mehr aus deinen Kombiwetten rausholen:

Anzahl an Einzelwetten Gewinnzuschlag
5 Einzelwetten 7% Boost
6 Einzelwetten 10% Boost
7 Einzelwetten 15% Boost
8 Einzelwetten 20% Boost
9 Einzelwetten 25% Boost
10+ Einzelwetten 30% Boost

 

  • Anmerkung: Die Einzelwettten müssen ein Mindestquote von 1,20
Custom

Bethard Cash Out

Alles oder nichts war gestern! Mit der Cash Out Funktion kannst du eine Wette noch während des Spiels verkaufen und dir so direkt Gewinne sichern oder Verluste minimieren!

Deposit Bonus

Bethard Bonus 100% bis 25€

Melde ich bei Bethard an und sicher dir als Neukunde den 25€ Bonus auf deine erste Einzahlung

  • Auszahlungsbedingungen: Der Bonusbetrag muss 14x umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich ist. Nur Wetten mit einer Mindestquote von 2,00 tragen zum Erfüllen der Umsatzbedingungen bei

Bethard Highlights

monetization_on Cash out

Gewinne in Echtzeit während du das Spiel schaust!

chat Live Chat

Chatte mit jetzt über die App oder den Webbrowser mit dem Kundensupport.

phone_android App

Hol dir die App und verwende sie unterwegs, jederzeit, überall.

Bethard-Test: Fakten, Quoten, Bonus, Bonus Code, Bonus Bedingungen und Seriosität

Die Gründung von Bethard liegt erst wenige Monate zurück, was sich relativ schnell an der modernen Gestaltung der Webseite erkennen lässt. Der Buchmacher achtet auf sein „Äußeres“ und kann im Bethard Test mit einem ansprechenden Design überzeugen. Besonders positiv fällt auf, dass trotz der Gestaltung die Navigation nicht auf der Strecke bleibt. Das ist besonders wichtig, denn mit mehr als 30 verschiedenen Sportarten ist das Portfolio für die Wett-Fans gut gefüllt. Darüber hinaus stellt der Anbieter noch weitere Produkte zur Verfügung, so dass auch Casinospiele oder virtuelle Sportwetten genutzt werden können. Jedes einzelne Produkt im Angebot ist ganz offiziell lizenziert, wobei die Sportwetten in den Zuständigkeitsbereich der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde fallen. Bei einigen Casinospielen kann es wiederum sein, dass die Regulierung dort von den zuständigen Behörden Curacaos übernommen wird. So oder so: Zweifel an der Seriosität des Buchmachers sind nicht angebracht.

bethard bonus

Bethard Bonus: 100% Bonus bis zu 50 Euro sind möglich

Neben dem breiten Portfolio legt der Buchmacher noch weitere „Köder“ aus, um die Neukunden vom eigenen Angebot überzeugen zu können. Hierzu gehört unter anderem der Bethard Bonus, der im Zuge der ersten Einzahlung gutgeschrieben wird. Im Detail stellt der Bookie einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus bereit, der einen maximalen Bonusbetrag von 50 Euro aktivieren kann. Auf den ersten Blick ist der Anbieter damit einigen Konkurrenten unterlegen, das wirklich Entscheidende bei einem Wettbonus sind aber ohnehin immer die Bonuskonditionen. Und die wollen wir natürlich ebenfalls genau unter die Lupe nehmen. So ist zum Beispiel bei der qualifizierenden Einzahlung darauf zu achten, dass diese nicht mit Skrill, Neteller oder der Paysafecard durchgeführt werden darf. Darüber hinaus hat der Wettanbieter nach unserer Bethard Erfahrung eine Mindesteinzahlung von zehn Euro für die Aktivierung des Willkommensbonus festgelegt.

Gibt es einen Bethard Bonus Code?

Neben den genannten Aspekten müssen bei der Einzahlung keine weiteren Punkte beachtet werden. Der Bethard Bonus wird einfach per Mausklick angewählt, ehe die erste Einzahlung auf das Wettkonto in die Wege geleitet wird. Sobald diese Transaktion durchgeführt wurde, wird der Bonus automatisch auf das Wettkonto überwiesen. Einen Bethard Bonus Code benötigen die Kunden für die Aktivierung also nicht. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass der Bonus nach der Gutschrift nicht sofort ausgezahlt werden kann. Erforderlich ist erst einmal ein 14-facher Umsatz der Bonussumme, der mit Quoten von 2,00 oder höher geleistet werden muss. Etwas kurios ist dabei die Tatsache, dass Wetten auf Baseball oder American Football nicht für die Umsatzbedingungen gewertet werden. Unglücklich, denn die Tipper dieser Sportarten werden von dem Bonus folglich vermutlich nicht allzu begeistert sein. Wiederum deutlich positiver ist zu bewerten, dass für die Erfüllung der Umsatzbedingungen ein Zeitraum von bis zu 30 Tagen genutzt werden kann. Nur wenn die Umsatzanforderungen innerhalb des einen Monats nicht gemeistert werden, wird der Bonus wieder vom Konto entfernt.

Bethard Bonus aktivieren: So wird es gemacht

Möglicherweise fällt es nicht allen Wettfans gleichermaßen leicht, die verschiedenen Punkte bei der Aktivierung des Bethard Bonus zu beachten. Damit dennoch kein Bonusangebot „verschenkt“ wird, haben wir im Folgenden einmal die wichtigsten Schritte in einer kleinen Anleitung zusammengeführt:

  1. Schritt – Konto bei Bethard erstellen: Das Neukundenangebot des Buchmachers steht allen Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Wer in diesen drei Ländern wohnt, muss einfach nur die Webseite des Buchmachers besuchen und kann hier seine Kontoeröffnung kostenlos durchführen.
  2. Schritt – Ersteinzahlung leisten: Wie bereits erwähnt, wird der Willkommensbonus im Zuge der ersten Einzahlung auf das Wettkonto überwiesen. Gezahlt werden muss ein Betrag von mindestens zehn Euro, optimal wäre eine Summe von 50 Euro oder mehr. Ein Bethard Bonus Code ist nicht erforderlich, dafür dürfen die Paysafecard, Skrill oder Neteller nicht als Zahlungsoptionen verwendet werden.
  3. Schritt – Bonusbedingungen erfüllen: Nach der abgewickelten Ersteinzahlung wird der Bonusbetrag vom Wettanbieter automatisch auf das Wettkonto überwiesen und kann für die eigenen Wetten verwendet werden. Ab jetzt sollten auch die Umsatzanforderungen erfüllt werden, die einen 14-fachen Umsatz der Bonussumme innerhalb von 30 Tagen verlangen.

Weitere Promotionen & Angebote: Bethard bietet noch mehr

Wer sich als Sportwetten-Kunde bei Bethard registriert, der kann neben dem Willkommensbonus auch einen Kombi-Bonus nutzen. Dieser kommt bei den Kombiwetten zum Einsatz und kann die Gewinne um bis zu 30 Prozent steigern. Sicherlich ebenfalls ein nettes Angebot ist die Cash-Out-Funktion, mit der sich die Wetten frühzeitig auswerten lassen. Wer als Casinospieler aktiv ist, genießt eine noch bessere Auswahl. Täglich werden die Casino Deals zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe sich die Spieler zum Beispiel mit Freegames, Gutscheinen, Cashbacks oder anderen Belohnungen eindecken können.

bethard cash out

Wetten mit Bethard

Der erste schüchterne Blick auf das Angebot des Buchmachers verrät: Im Sportwetten-Bereich ist Bethard vielseitig aufgestellt. Das bedeutet im Detail, dass die Wettfans auf mehr als 30 verschiedene Sportarten wetten können, von denen ein Großteil aller Disziplinen auch im Live-Center bedient wird. Verzichten müssen die Kunden bei den Livewetten einzig und allein auf wirkliche Exoten oder Gesellschaftswetten muss in diesem Zusammenhang verzichtet werden. Wer sich hingegen auf die Top-Sportarten Fußball, Eishockey, Tennis, Basketball, Volleyball oder Handball verlässt, der kann jederzeit auch während der laufenden Veranstaltungen seine Wetten platzieren. Noch ein Hinweis zu den Livewetten: Live-Streams für Bildübertragungen werden noch nicht angeboten. Dafür steht aber eine Animation zur Verfügung, mit der sich das Treiben auf dem Platz ebenfalls nachvollziehen lässt. Das Pre-Match-Portfolio des Buchmachers gibt ebenfalls eine Menge her. Neben den genannten Sportarten können zum Beispiel auch Wetten beim Golf, Floorball, Futsal, Darts, Surfen, Snooker oder Kricket platziert werden. Die Auswahl ist damit unterm Strich enorm groß – zumindest was die Breite des Angebots betrifft.

bethard combo booster

In der Tiefe zeigt sich nach unseren Bethard Erfahrungen erfreulicherweise aber ein ganz ähnliches Bild. Wetten auf den Fußball stellt der Buchmacher in zig verschiedenen Nationen zur Verfügung. Darunter natürlich die „Big Five“ mit Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich. Aber auch Ligen aus Thailand, der Türkei, Polen, Norwegen, Wales, Kuwait oder Kolumbien sind im Angebot zu finden. In den meisten Nationen fokussiert sich Bethard ausschließlich auf die erste oder ersten beiden Profiligen. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie zum Beispiel Deutschland. Fußballwetten werden in der Regionalliga, dem DFB-Pokal, Landespokalen, der dritten Liga, zweiten Liga und Bundesliga angeboten. Im Oberhaus lassen sich für eine Partie um die 95 bis 100 Wettmärkte entdecken. Gewettet werden kann so zum Beispiel auf die Anzahl der Tore, die Anzahl der Eckbälle oder den Gewinner einer Partie. In unterklassigen Wettbewerben fällt die Anzahl nicht ganz so groß aus, auch wenn selbst in der dritten Liga noch gut 85 Wettoptionen zur Verfügung stehen. Vorwürfe können wir dem Buchmacher in diesem Bereich also nicht machen, ganz im Gegenteil: Das Portfolio ist erstklassig aufgestellt. Zudem sind die Wetten übrigens schon ab einem Betrag von 0,01 Euro möglich.

Bethard Sportwetten: Alle Vor- und Nachteile

  • ✔️ Offizielle Sportwetten Lizenz aus Malta vorhanden
  • ✔️ 100% Bonus für die Neukunden
  • ✔️ modernes Erscheinungsbild
  • ✔️ Mehr als 30 Sportarten im Angebot zu finden
  • ✔️ Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Kundensupport nicht immer auf Deutsch erreichbar
  • Bonus könnte größer ausfallen

Fazit: Bethard bringt frischen Wind auf den Markt

In unserem Bethard Testbericht hat vor allem das junge und dynamische Auftreten des Wettanbieters Eindruck machen können. Die Webseite ist mit unterhaltsamen Texten gefüllt, gleichzeitig bietet sich eine hervorragende Übersicht. Verbesserungswürdig ist das Portfolio mit Blick auf den Kundensupport, der leider nicht immer auf Deutsch erreichbar ist. Darüber hinaus könnte der Bethard Bonus in unseren Augen noch ein bisschen üppiger ausfallen. Fairerweise muss aber gesagt werden, dass die Umsatzbedingungen auch für unerfahrene Tipper machbar sind. Attraktiv ist zudem das Wettangebot, denn hier sind mehr als 30 Sportarten zu finden, von denen viele auch noch im Live-Bereich angeboten werden. Unterm Strich sind wir mit den Eindrücken im Testbericht also sehr zufrieden.

Zahlungsmethoden

kreditkartenDie positive Nachricht aus dem Kassenbereich des Wettanbieters ist die, dass keine Gebühren für die Einzahlungen auf das Wettkonto erhoben werden. Gerade auf lange Sicht ist das ein angenehmer Aspekt, da sich selbst kleine Beträge schnell summieren können. Ebenfalls kundenfreundlich ist die Tatsache, dass die Einzahlungen schon ab einem Betrag von nur zehn Euro durchgeführt werden. Das macht es also selbst den Anfängern enorm einfach in das Portfolio einzusteigen. Wählbar sind für die Einzahlungen auf das Konto die Kreditkarten von Mastercard und Visa, die Sofortüberweisung, die Paysafecard, Skrill, Neteller und Trustly. Generell ist der Buchmacher also recht gut aufgestellt, die eine oder andere bekannte Option fehlt aber.

Bethard Einzahlung: Schritt für Schritt einzahlen

  1. Einzahlungsbereich öffnen: Ist ein Tipper in sein Wettkonto eingeloggt, kann er über einen Klick auf sein Konto den Kassenbereich aufrufen. Hier wird anschließend dann der Einzahlungsbereich ausgewählt, wo sämtliche Einzahlungen durchgeführt werden.
  2. Zahlungsmethode angeben und Betrag bestimmen: Im Kassenbereich muss jeder Tipper zwei wichtige Entscheidungen treffen. Zum einen wird die gewünschte Einzahlungsmethode bestimmt, zum anderen muss natürlich auch der Einzahlungsbetrag festgelegt werden.
  3. Einzahlung durchführen: Sind die Zahlungsmethode und der Betrag ausgewählt, muss im Anschluss daran die Zahlung durchgeführt werden. Dies geschieht durch die Angabe der Zahlungsinformationen, welche sich natürlich von Zahlungsmethode zu Zahlungsmethode verändern.

Bethard Auszahlung

Auszahlungen vom Wettkonto sind nach unseren Bethard Erfahrungen ebenfalls gebührenfrei möglich. Welche Methode für die Auszahlung genutzt werden kann, ist allerdings immer von der jeweiligen Einzahlungsmethode abhängig. Was bedeutet das? Wurde zum Beispiel mit Neteller auf das Wettkonto eingezahlt, muss die Auszahlung ebenfalls wieder mit diesem eWallet durchgeführt werde. Das Ganze nennt sich geschlossener Geldkreislauf und wird von nahezu jedem Wettanbieter umgesetzt. Ebenfalls wichtig zu beachten ist die Vorgabe, dass der Buchmacher vor einer Auszahlung eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments verlangt. Freigegeben wird die Auszahlung erst dann, wenn diese Unterlagen vom Wettanbieter gründlich geprüft wurden. Eine Anmeldung unter falschem Namen wäre folglich also vollkommen sinnlos.

Bethard Wettsteuer

Auch als junger Wettanbieter kommt Bethard natürlich nicht um die sogenannte Sportwetten Steuer in Deutschland herum. Bei dieser Steuer handelt es sich um fünfprozentige „Gebühren“, die Wettanbieter für ihre deutschen Kunden an den Fiskus zahlen müssen. Mit der Zeit haben sich dabei unterschiedliche Lösungen herauskristallisiert, Bethard entscheidet sich für einen Steuerabzug von allen gewonnenen Wetten. Sollten die Tipper eine Wette erfolgreich ins Ziel bringen, wird der Gewinn automatisch um fünf Prozent gemindert. Bei einem Gewinn von 100 Euro würde dies also bedeuten, dass effektiv nur 95 Euro in die Tasche der Kunden wandern. Die restlichen fünf Euro würden als Steuer an den Staat überwiesen werden.

Bethard Kundensupport

Beim Kundensupport von Bethard muss mit unterschiedlichem Maß gemessen werden. Auf der einen Seite stehen die guten Kontaktmethoden, zu denen neben einer E-Mail auch ein Live-Chat gehört. Allerdings könnte der Buchmacher seine Erreichbarkeitszeiten noch weiter verbessern. Die E-Mail kann wochentags zum Beispiel nur zwischen 8 und 17 Uhr beantwortet werden. Der Live-Chat wiederum steht rund um die Uhr zur Verfügung, allerdings nur in englischer Sprache. Die deutschsprachige Kundenbetreuung kann wochentags von 8 bis 17 Uhr kontaktiert werden. Einen zusätzlichen Pluspunkt können wir im Bethard Testbericht aber für den FAQ-Bereich des Anbieters vergeben. Dieser ist vollständig auf Deutsch und behandelt unterschiedliche Themenbereiche. Mit nur wenigen Klicks dürften sich also allgemeinen Fragen oder Unklarheiten beantworten lassen.

Social Media: Der Name Bethard ist bekannt

Mit den Namen Bethard kann man in den sozialen Netzwerken durchaus etwas anfangen. Der Buchmacher ist bei Instagram, Facebook und Youtube aktiv, so dass sich die Tipper auf gleich drei Wegen über das Angebot informieren können. Geteilt werden natürlich nicht nur Deals oder Bonusangebote, sondern auch interessante News oder Neuigkeiten. Nach unseren Erfahrungen mit Bethard ist die Aktivität in den sozialen Netzwerken also durchaus ein „Like“ wert.

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist Bethard?

Bethard kann zwar nicht auf eine jahrelange Erfahrung auf dem Markt verweisen, lässt sich nach unseren Erfahrungen aber dennoch als sicher und seriös bezeichnen. Ein handfester Beleg hierfür findet sich zum Beispiel in den offiziellen Lizenzen aus Malta und Curacao. Das Unternehmen wird von zwei unabhängigen Behörden jederzeit reguliert und überwacht. Sollte es also zu Unstimmigkeiten oder gar Betrugsvorwürfen kommen, würde der Wettanbieter seine Lizenz verlieren. Insofern wird sich Bethard hüten und seinen guten Ruf auf diese Art und Weise nicht aufs Spiel setzen. Zusätzlich findet sich ein wichtiges Argument für die Sicherheit beim Buchmacher in der SSL-Verschlüsselung. Mit einer derartigen Verschlüsselung werden die Nutzerdaten bei Formulareingaben oder Zahlungen verschlüsselt, wodurch Kriminelle keinen Zugriff auf diese haben. Da sich Bethard natürlich auch an den Jugendschutz hält und keine negativen Erlebnisse bekannt sind, kann hier eindeutig von einem seriösen Anbieter gesprochen werden.

malta lizenz


FAQ zum Bethard Bonus

  1. Wie hoch ist der Bethard Bonus?
    Der Bethard Bonus wird als Einzahlungsbonus ausgegeben. Hierfür ist also zunächst eine qualifizierende Einzahlung erforderlich, ehe der Bonusbetrag aktiviert wird. Die Ersteinzahlung wird zu 100 Prozent gewertet, jeder Kunde hat die Höhe des Bonus also ein Stück weit selbst in der Hand. Allerdings können maximal 50 Euro mit dem Willkommensbonus einkassiert werden.
  2. Wie kann ich den Bonus aktivieren?
    Aktiviert wird der Bonus ohne einen Bonus Code, sondern durch Auswählen vor der ersten Einzahlung. Bei der Einzahlung ist zu beachten, dass diese nicht mit Skrill, Neteller oder der Paysafecard durchgeführt werden darf. Zudem ist eine Mindesteinzahlung von zehn Euro erforderlich. Der Bonusbetrag wird direkt nach der Einzahlung auf das Konto überwiesen.
  3. Welche Umsatzbedingungen gelten?
    Gekoppelt ist der Bonus an eine 14-fache Umsatzanforderung. Das bedeutet, dass die Bonussumme insgesamt 14 Mal vor der Auszahlung umgesetzt werden muss. Zeitlich steht hierfür ein Freiraum von 30 Tagen zur Verfügung, in dem sämtliche Umsatzanforderungen erfüllt werden müssen. Wichtig zu beachten ist, dass die Wetten eine Mindestquote von 2,00 aufweisen müssen.
  4. Gibt es noch andere Bonusangebote?
    Neben dem Willkommensbonus bietet Bethard seinen Kunden weitere Boni und Promotionen. Hierzu gehört zum Beispiel der Kombi-Bonus. Werden Wetten erfolgreich kombiniert, wird ein Bonus auf die Gewinnsumme gezahlt. Maximal sind dabei 30 Prozent als Bonus auf den Gewinn möglich. Darüber hinaus steht die Cash-Out-Funktion zur Verfügung, mit der sich Wetten vorzeitig auszahlen lassen. Für die Casinospieler stellt der Anbieter noch einmal andere Bonusangebote zur Verfügung.
  5. Wann kann ich den Kundensupport kontaktieren?
    Erreichbar ist der Kundensupport von Bethard grundsätzlich rund um die Uhr. Allerdings nur auf Englisch. Die deutschsprachigen Sprechzeiten sind werktags von 8 bis 17 Uhr. Zusätzlich zum direkten Gespräch mit dem Kundensupport stellt der Anbieter auch noch einen FAQ-Bereich zur Verfügung. Hier kann sich jeder Kunde auf Deutsch über wichtige Bestandteile des Portfolios informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.