This site contains commercial content

ComeOn Bonus im Test


ComeOn wurde im Jahr 2010 von ehemaligen Mitarbeitern des Wettanbieters Betsson gegründet. Seitdem zeigt sich der Buchmacher als innovatives und modernes Sportwettenangebot für interessierte Wett-Fans. Grund zu der Annahme, dass es sich um einen unseriösen Marktteilnehmer handelt, haben wir nicht: Sämtliche Unternehmensangaben stehen transparent zur Verfügung. Der Firmensitz befindet sich auf der Mittelmeerinsel Malta. Demnach erfolgt die Lizenzierung durch die Malta Gaming Authority (MGA). Absolut vorzeigbar ist auch der ComeOn Bonus. Neukunden profitieren von einer Gratiswettchance und einem 100-Euro-Bonus.

Bewertungspunktzahl
Bonus-Konditionen 96%
Bezahlungsmethoden 82%
Kundenservice 83%
Webseite 84%
sentiment_very_satisfied 86.25/100
Bezahlungsmethoden
MasterCard VISA SOFORT PayPal Skrill NETELLER paysafecard
Lizenzen
malta
Sprachen
Kontakt
Forth Mansions,
Ground Floor & 1st Floor
Ta’ Xbiex Sea Front,
Ta’ Xbiex, XBX 1027
Malta
🕗 10:00-21:00 Uhr
Deposit Bonus

100% bis 100€ ComeOn Bonus

Registriere dich als Neukunde bei ComeOn und sicher dir als Neukunde bis zu 100€ Bonus

  • Auszahlungsbedingungen: Einzahlung und Bonusbetrag müssen fünfmal umgesetzt werden. Zur Umsetzung tragen nur Wetten mit einer Mindestquote von 1.80 bei.
Custom

ComeOn Cash-Out-Funktion

Nutze die Cash-Out-Funktion von ComeOn und entscheide selbst, wann eine Wette zu Ende ist. Verkaufe deinen Wettschein einfach bevor die Wette abgelaufen ist und sicher dir deine Gewinne schon frühzeitig oder erhalte einen Teil von deinem Einsatz zurück, wenn du glaubst, die Wette geht eh nicht mehr auf.

Custom

ComeOn Points sammeln

Mehr Infos

Bei ComeOn sammelst du automatisch nach deiner Registrierung ComeOn Points. Du bekommst welche, wenn du Wetten Platzierst, Einzahlungen tätigst und sogar für Auszahlungen klingelt die Kasse. Hast du genug Points gesammelt kannst du im ComeOn Shop vorbeischauen und dir Gratiswetten davon kaufen.

Custom

Ohne Wettsteuer wetten bei ComeOn

ComeOn Kunden wetten immer mit 5% mehr Gewinn, da der Buchmacher die 5% Wettsteuer für seine Kunden übernimmt.

ComeOn Highlights

payment PayPal

Einfache, schnelle und sichere Transaktionen mit PayPal©

monetization_on Auszahlung

Gewinne in Echtzeit während du das Spiel schaust!

chat Live-Chat

Chatte jetzt über die App oder den Webbrowser mit dem Kundensupport.

phone_android App

Hol dir die App und verwende sie unterwegs, jederzeit, überall.

ComeOn Test: Fakten zum Anbieter

ComeOn ist mittlerweile ein renommiertes Mitglied der Sportwettenwelt. Die Gründung des Unternehmens erfolgte 2010. Als Firmensitz dient die Mittelmeerinsel Malta. Das kleine Mitgliedsland der Europäischen Union beherbergt diverse Sportwetten- und sonstige Glücksspielanbieter. Lizenziert und beaufsichtigt wird der Mutterkonzern Co-Gaming Limited von der Malta Gaming Authority (MGA). Höchste europäische Wettstandards werden hier angewendet, so dass keine Zweifel an einem ordnungsgemäßen Ablauf bestehen.

ComeOn bietet nicht nur viele spannende Sportwetten mit einer Vielzahl an Livewetten, auch eine sehenswerte Casinolandschaft ist vorhanden. Den Nutzern steht sogar ein Live-Casino zur Verfügung.

ComeOn Bonus

ComeOn Bonus: Neue Spieler kassieren bis zu 100 Euro

Das Bonusangebot eines Buchmachers ist von großer Bedeutung, wenn es darum geht, potentielle Neukunden von einer Kontoeröffnung zu überzeugen. Aus diesem Grund bemühen sich viele Sportwettenanbieter um attraktive Bonusmodelle. Für unseren ComeOn Test haben wir uns mit den Besonderheiten des Bonusmodells beschäftigt. Dabei haben wir festgestellt, dass neue Nutzer einen Einzahlungsbonus von bis zu 100€ abstauben können!

Wie lautet der ComeOn Bonus Code?

Neue Nutzer haben die Möglichkeit 100% Bonus bis maximal 100€ auf ihre erste Einzahlung zu kassieren. Willst du richtig abkassieren, solltest du direkt 100€ einzahlen und dir so den maximalen Bonus von 100€ sichern. Die Bonusbestimmungen lauten dabei wie folgt: ComeOn verlangt einen fünfmaligen Umsatz mit einer Mindestquote von 1,80. Unsere ComeOn Erfahrungen zeigen, dass die Umsatzbedingungen des Buchmachers keine leichten Hürden auf dem Weg zum Bonuserhalt darstellen. Vielmehr gehört sogar eine gehörige Portion Glück dazu, um den Bonusbetrag unbeschadet durch die vorgeschriebenen Wetten zu manövrieren. Ausgenommen von der Inanspruchnahme des Bonusmodells sind Einzahlungen via Skrill, Neteller und Paysafecard. Ein gesonderter Bonus Code ist derweil nicht vonnöten. Die Aktivierung erfolgt im Zuge der Registrierung und der ersten Einzahlung.

ComeOn Bonus aktivieren: So sicherst du dir deinen Bonus

Damit der ComeOn Bonus auch tatsächlich auf dem Spielerkonto erscheint und in Anspruch genommen werden kann, sollten neue Nutzer die Registrierung und die Einzahlung aufmerksam durchlaufen. Wir erklären in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wie du an den ComeOn Bonus kommst.

  1. Registrierung vornehmen: Zuerst müssen sich neue Nutzer mit der Registrierung bei ComeOn auseinandersetzen. Hierbei fragt der Buchmacher nach einigen persönlichen Details. So muss sowohl die Adresse des Nutzers hinterlegt werden, als auch Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail oder Telefon. Einen besonderen Stellenwert hat hier das Geburtsdatum inne: Nur volljährige Wettfans dürfen an Sportwetten im Internet teilnehmen.
  2. Einzahlung tätigen: Nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, folgt im zweiten Schritt die erste Einzahlung.
    Bevor eine Geldübertragung stattfindet, solltest du dir jedoch Gedanken darüber machen, wieviel du einzahlen möchtest. Immerhin errechnet sich der Bonus nur aus deiner Ersteinzahlung.
    Wichtig: Folgende Einzahlungsmethoden sind vom Bonusprogramm ausgenommen und dürfen nicht für die erste Einzahlung genutzt werden: Skrill, Neteller, Paysafecard.
    Unterläuft neuen Nutzern an dieser Stelle ein Fehler, entfallen sämtliche Bonuschancen.
  3. Wetten platzieren und Umsatzbedingungen erfüllen: Sobald der Bonusbetrag auf deinem ComeOn-Account erscheint, kann das Wetten beginnen. Um den Bonus letztlich aber auch zur Auszahlung anmelden zu können, solltest du dich sehr genau an die Bonusvorgaben des Anbieters halten. Der 100-Euro-Bonus verlangt dagegen einen fünfmaligen Umsatz. Hier liegt die Mindestquote bei 1,80.

Weitere Angebote & Promotionen: Gewinnspiele und Aktionen

Zusätzlich zum beschriebenen Bonusmodell für Neukunden stehen auch weitere Promotionsangebote zur Auswahl. So haben Bestandskunden die Möglichkeit vom Free Bet Club zu profitieren. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind dabei denkbar einfach: Sobald du eine Kombiwette mit einer Mindestquote von 2.00 abgibst, hast du jede Woche die Chance auf eine Gratiswette von bis zu 50 Euro. Auch die Casinowelt von ComeOn beinhaltet ein Bonusspiel. Lucky Horse trägt das Glück bereits im Namen. Außerdem sammeln Nutzer automatisch Player Points, wenn sie am Wettgeschehen teilnehmen. Die erarbeiteten Punkte lassen sich im ComeOn Shop gegen Boni oder Freispiele eintauschen.

Wetten platzieren bei ComeOn

Unsere ComeOn Erfahrungen in Bezug auf das Wettangebot sind durchweg positiv. So standen uns während unseres Tests fast 30 verschiedene Sportarten zur Verfügung. Durchaus beachtlich, zeigt der Buchmacher auf diesem Weg doch seine Sportwettenvielfalt. Auch einigen exotischen Sportarten sind wir während unserer Recherche begegnetet. Dazu zählten etwa Surfen, Badminton oder auch Bandy.
Im Mittelpunkt stehen bei ComeOn dagegen ganz klar die Klassiker: Das Fußballwettangebot ist absolut vorzeigbar und auch Basketball, Handball oder American Football kommen nicht zu kurz.

Fußballwetten lassen sich in Deutschland derweil bis in die Niederungen der Regionalligen abgeben. Selbstverständlich sind also auch Wetten auf Partien der ersten und zweiten Bundesliga möglich. Partien des deutschen Fußballoberhauses werden mit mehr als 100 Wettoptionen ausgestattet und bieten somit eine beeindruckende Vielfalt. Auch der Auszahlungsschlüssel und die damit verbundenen Wettquoten bewegen sich auf einem soliden bis guten Niveau. Partien der 1. Bundesliga in Deutschland werden mit einem Quotenschlüssel von rund 96 Prozent bedacht. Ähnliches gilt auch für die höchste englische Spielklasse: die Premier League. Vereinzelt sind uns sogar Top-Quoten begegnet. Lukrativ erscheinen darüber hinaus auch Wetten auf Außenseiter. Hier lohnt sich also der Vergleich. Tennispartien kommen derweil auf einen Auszahlungsschlüssel von 95 Prozent.

ComeOn Sportwetten: Pro und Contra

  • ✔️ umfassendes Sportwettenangebot
  • ✔️ solider Quotenschlüssel
  • ✔️ 400-Prozent-Bonus für Neukunden
  • ✔️ Gratiswette ohne Einzahlung
  • ✔️ PayPal wird akzeptiert
  • ein telefonischer Support
  • Gebühren auf Einzahlungen

Fazit: ComeOn überzeugt als innovative Wettplattform

Nachdem wir nun den Sportwettenanbieter ComeOn ausführlich vorgestellt haben, fassen wir nochmals die wesentlichen Merkmale des Angebots zusammen. Seit 2010 bietet ComeOn Sportwetten im Internet an. Der Firmensitz befindet sich aus Malta. Somit ist die Malta Gaming Authority (MGA) für die Lizenzgebung verantwortlich. Der ComeOn Bonus kann sich sehen lassen: Neukunden sichern sich eine Zusatzeinnahme von 100 Euro. Beachten sollten Nutzer in diesem Zusammenhang allerdings die Bonusbestimmungen, die nicht besonders moderat erscheinen. Das Wettangebot überzeugt derweil mit einer umfassenden Sportartenvielfalt. Selbst einige exotische Disziplinen werden offeriert. Der Auszahlungsschlüssel kann durchaus als solide bezeichnet werden. Sogar Top-Quoten haben wir vereinzelt vorgefunden. Die Anzahl der Zahlungsmethoden ist indes relativ überschaubar. Allerdings bietet ComeOn mittlerweile sogar PayPal an und akzeptiert darüber hinaus auch Visa und MasterCard sowie die Online-Banking-Option Sofortüberweisung. Als nicht zeitgemäß haben wir dagegen die Gebühren empfunden, die bei einigen Einzahlungsmethoden erhoben werden.

Auch ComeOn ist an die staatlichen Vorgaben zur Abgabe einer Wettsteuer gebunden. Die Besteuerung erfolgt anhand des Bruttogewinns. Wetteinsätze, die nicht zu einem erfolgreichen Wettausgang führen, werden nicht besteuert. Unser Fazit fällt letztlich insgesamt recht positiv aus. ComeOn positioniert sich als aufstrebendes Sportwettenangebot mit einem attraktiven Bonusmodell und vielfältigen Wettoptionen. Die Anmeldung lohnt sich also.

ComeOn Zahlungsmethoden

kreditkartenBei der Suche nach einem geeigneten Sportwettenanbieter im Internet sollten interessierte Nutzer auch die Zahlungsmodalitäten beachten.
Welche Übertragungswege werden unterstützt? Wie hoch ist die Mindesteinzahlungssumme? Gibt es Gebühren, die vom Buchmacher erhoben werden?

Wir haben uns im Rahmen von unserem ComeOn Test mit diesen Fragen beschäftigt. Grundsätzlich liegt der Mindesteinzahlungsbetrag bei zehn Euro. ComeOn bietet den eigenen Nutzern die Möglichkeit an, Zahlungen mithilfe von Visa und Mastercard vorzunehmen. Doch Vorsicht: Erst ab einer Einzahlungssumme von mehr als 250 Euro sind Kreditkartenzahlungen gebührenfrei. Neben den genannten Kreditkarten können Einzahlungen auch mithilfe von Skrill, Neteller oder Sofortüberweisung vorgenommen werden. Auch Paysafecard steht als Prepaid-Option bereit. Gemeinsam haben E-Wallets und Paysafecard allerdings eine Gebührenhürde in Höhe von fünf Prozent des eingezahlten Betrags.

Von Vorteil: Mittlerweile wird sogar PayPal als Einzahlungsmethode akzeptiert.

Auszahlungen benötigen, je nach ausgesuchter Methode, bis zu eine Woche, ehe das Geld auf dem Konto erscheint. Zügig verlaufen Auszahlungen mittels Neteller und Skrill. Hier liegt der Bearbeitungszeitraum bei 24 Stunden. Gebühren für Auszahlungen werden erst ab dem fünften monatlichen Auszahlungswunsch erhoben. Fünf Euro werden dann pro Transaktion einbehalten.

ComeOn Einzahlung: So lädst du dein Spielerkonto auf

  1. Zum Kassenbereich gehen: Im ersten Schritt des Einzahlungsvorgangs müssen Nutzer den Kassenbereich aufrufen. Dieser kann ganz einfach über einen Einzahlen-Button neben dem
    aktuellen Kontostand aufgerufen werden.
  2. Einzahlungsmethode und Betrag festlegen: Im Anschluss erfolgt nun die Auswahl der Einzahlungsmethode. Über einen entsprechenden Menübereich kann die von Ihnen bevorzugte Variante ausgewählt werden.
    Außerdem sind vier verschiedene Einzahlungsbeträge aufgelistet, die per Klick bestätigt werden können.
    Alternativ kann auch ein individueller Betrag eingegeben werden. Die Mindestsumme liegt bei zehn Euro.
  3. Transaktion durchführen: Nachdem du eine Methode ausgewählt und dich für einen Betrag entschieden hast, beginnt nun der eigentliche Einzahlungsvorgang. Hierzu müssen die Zahlungsdetails in die vorgegebenen Felder eingetragen werden. Bei korrekter Eingabe erfolgt die Zahlungsübermittlung innerhalb von wenigen Augenblicken.

ComeOn Auszahlung: Gewinne einfach wieder auszahlen

Da der Auszahlungsvorgang mitunter einen Verifizierungsprozess voraussetzt, möchten wir an dieser Stelle nochmals einen expliziten Einblick in die Praktiken des Buchmachers anbieten. Auszahlungen sind bei ComeOn grundsätzlich kostenlos. Allerdings gilt diese Vorgabe nur für die ersten vier Auszahlungswünsche eines Monats. Ab dem fünften Auszahlungsantrag werden fünf Euro fällig. Die Dauer der Geldübertragungen richtet sich indes nach der ausgewählten Methode und kann bis zu sieben Werktage in Anspruch nehmen. Wichtig: Bevor eine erste Auszahlung vorgenommen werden kann, behält sich ComeOn das Recht vor, eine Verifizierung des Spielerkontos vorzunehmen. Unter Umständen ist hierzu die Übermittlung eines Identitätsnachweises nötig. Hierbei kann es sich etwa um ein gültiges Passdokument handeln. Nicht selten wird auch ein Nachweis über den aktuellen Wohnort verlangt. Ausreichend ist etwa die Kopie einer Stromrechnung aus den vergangenen drei Monaten.

So handhabt ComeOn die Wettsteuer

Seit 2012 werden Online-Buchmacher dazu angehalten, eine Besteuerung der Wetteinsätze vorzunehmen. Doch nicht jeder Sportwettenanbieter legt diese Vorgabe auch auf die eigenen Kunden um. Einige wenige Wettdienstleister zahlen die Wettsteuer aus der eigenen Tasche. ComeOn bemüht sich derweil um eine transparente Darstellung der Steuerpolitik. Sobald eine Quote dem Wettschein hinzugefügt wird, sehen Nutzer den Anteil der Wettsteuer am potentiellen Gewinn. So lässt sich immer gleich erkennen, wie hoch der Nettogewinn bei der anvisierten Wette ist. Somit nimmt ComeOn keine Besteuerung des Einsatzes vor, sondern zieht die Wettsteuer nur vom erzielten Bruttogewinn ab. Bei einem für den Kunden negativen Wettausgang erfolgt demnach auch keine Besteuerung.

ComeOn Kundenservice

An wen kannst du dich wenden, wenn du eine Frage zum Wettangebot oder einem Wettabschluss hast? Unsere ComeOn Erfahrungen zeigen, dass sich der Buchmacher bemüht, die Kundenwünsche nach einem hilfreichen Support zu erfüllen. Mithilfe einer Live-Chat-Option und eines E-Mail-Supports (Kontaktformular) stellt sich ComeOn den eigenen Nutzern. Beide Kontaktoptionen können über ein Fragezeichensymbol auf der rechten Seite der oberen Menüzeile aufgerufen werden. Zudem ist ein deutschsprachiger Kundensupport vorhanden, so dass auch keine sprachlichen Hürden bestehen.
Das Live-Chat-Angebot konzentriert sich derweil auf die Zeit zwischen 10 und 21 Uhr. Eine telefonische Erreichbarkeit ist aktuell nicht gegeben. Stattdessen haben Nutzer jedoch die Möglichkeit einen ausführlichen FAQ-Bereich für die Beantwortung von Fragen zu gebrauchen. Auch Social-Media-Kanäle eignen sich zur Kontaktaufnahme.

Social Media: Eigener Blog und Twitter-Aktivitäten

Längst haben auch Sportwettenanbieter die sozialen Medien für den Austausch mit den Nutzern entdeckt. Folglich ist es nicht verwunderlich, dass auch ComeOn über einen Facebook-Account und ein Twitter-Konto verfügt. Allerdings hält sich gerade auf Twitter die Zahl der Follower in Grenzen, und das, obwohl auf dem Twitter-Kanal reger Betrieb herrscht. Hier sind viele Hinweise auf aktuelle Wettoptionen vorhanden. Darüber hinaus betreibt ComeOn auch einen eigenen Blog. In englischer Sprache werden hier aktuelle Themen des Sports aufgegriffen und aufbereitet.

Seriös oder Betrug: Kann man ComeOn vertrauen?

Für unseren ComeOn Test haben wir uns auch mit der Seriosität des Buchmachers befasst. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich auf der Mittelmeerinsel Malta. Co-Gaming Limited wird durch die Malta Gaming Authority (MGA) beaufsichtigt und lizenziert. Da Malta als Mitglied der Europäischen Union den Glücksspielbestimmungen aus Brüssel unterliegt, besteht kein Grund zu der Annahme, dass es sich um einen unseriösen Wettanbieter handelt. Darüber hinaus ist die Sicherheit der Nutzerdaten ebenfalls gewährleistet: Sensible Kundeninformationen werden über eine SSL-Verschlüsselung weitergeleitet. Auch das verantwortungsvolle Spielen wird von ComeOn betont. Einzahlungslimits oder temporäre Kontosperrungen sollen Spielsuchtgefährdeten dabei helfen, die Kontrolle über das eigene Wettverhalten wiederzuerlangen. Zudem erfolgt ein Hinweis auf die Verlinkung von externen Hilfsorganisationen, an die sich Betroffene wenden können. Hier werden etwa www.spielsucht-therapie.de oder www.gluecksspielsucht.de genannt.


FAQ ComeOn Bonus

  1. Gibt es einen Bonus ohne Einzahlung?
    Nein, einen Bonus ohne Einzahlung gibt es aktuell bei ComeOn leider nicht. Das heisst jetzt aber nicht, dass das so bleibt. Schon einmal hat ComeOn seinen Neukunden einen Bonus ohne Einzahlung angeboten. Gut möglich, dass der Bonus ohne Einzahlung nochmal wieder kommt.
  2. Wie sieht der Neukundenbonus aus?
    Bei dem ComeOn Neukundenbonus handelt es sich um einen 100% Einzahlungsbonus. Dies bedeutet, dass der Buchmacher deine erste Einzahlung bis maximal 100€ verdoppelt.
  3. Welche Zahlungsmethoden sind vorhanden?
    Um Einzahlungen vornehmen zu können, stehen Nutzern Visa und MasterCard zur Verfügung. Darüber hinaus können auch die E-Wallet-Optionen PayPal, Neteller und Skrill verwendet werden. Als anonymer Bezahldienst ist außerdem Paysafecard vorhanden. Ebenfalls möglich sind Einzahlungen via Sofortüberweisung.
  4. Ist ComeOn seriös?
    Bei ComeOn handelt es sich um einen seriösen Wettanbieter. Der Firmensitz befindet sich auf Malta, also innerhalb der europäischen Union. Für die Lizenzvergabe ist die Malta Gaming Authority (MGA) zuständig. Bei der Übertragung sensibler Nutzerdaten kommt eine SSL-Verschlüsselung zum Einsatz.
  5. Welche Kontaktmöglichkeiten können in Anspruch genommen werden?
    Um mit ComeOn in Kontakt zu treten, können sich Nutzer entweder der Live-Chat-Option bedienen oder einen E-Mail-Service nutzen, der in Form eines Kontaktformulars auf der Webseite des Buchmachers bereitsteht. Selbstverständlich steht der Kundenservice in deutscher Sprache zur Verfügung. Zwar gibt es keinen 24/7-Service, allerdings sind die Geschäftszeiten für den durchschnittlichen Spieler völlig ausreichend.