Georges-Kevin Nkoudou

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 131
  • Tore 17
  • Vorlagen 10
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 44

Mit seinen 1,75m ist Georges-Kevin Nkoudou 8cm von der Durchschnittsgröße der Mannschaft entfernt. Georges-Kevin Nkoudou bevorzugt den rechten Fuß. In seinem Team tun dies auch 76%. Der 24-jährige Fussballspieler (Geburtsdatum: 13. Februar 1995) ist im Mittel NaN Jahre jünger als sein Team. Seine Mannschaft AS Monaco ist aktuell auf dem 4. Platz der UEFA Champions League in Gruppe A und dem 17. Platz der Ligue 1 (Frankreich). In der aktuellen Saison wurde Georges-Kevin Nkoudou bisher 9 mal aufgestellt. Er kommt aus Frankreich und ist bei AS Monaco (Frankreich) ein männlicher Mittelfeldspieler seit August 2016.

In fünf Vereinen spielte er seitdem er sein Geld mit Fußball verdient. Beachtliche 73kg bringt Georges-Kevin Nkoudou auf die Waage. Damit unterliegt er dem Mannschaftsdurchschnitt um 76kg. Insgesamt wurde er schon 64 mal ein- und 25 mal ausgewechselt. Während er in dieser Saison öfters das Spielfeld bei laufender Partie betrat als verliess, war es in der letzten Saison genauso. Ganze 120 Einsätze kann er in seiner Karriere aufweisen. Die letzte Partie ist vor 81 Tagen datiert. Abgesehen von AS Monaco gehört Georges-Kevin Nkoudou auch zum Kader von Tottenham Hotspur.

Sein längster Mannschaftsaufenthalt ist in dem aktuellen Verein seit 2 Jahren und 9 Monaten. Die Nummer 14 ziert das Trikot von ihm. 4 Monate war Georges-Kevin Nkoudous kürzester Mannschaftsaufenthalt bei FC Burnley (Großbritannien). Diese Saison hat er bisher 2 Tore geschossen und eine Vorlage gemacht. Mit 0,22 Toren und 0,11 Vorlagen pro Spiel ist die aktuelle Form besser als in der letzten Saison, in der 2 Tore erzielt (0,11 pro Spiel) und 2 (0,11 pro Spiel) vorbereitet wurden. Der Verein von Georges-Kevin Nkoudou hat in den letzten Partien in UEFA Champions League 83% (100% heim) verloren und in Ligue 1 50% (40% heim) Unentschieden gespielt. Die Mannschaft schaffte es nicht, ein Spiel der letzten fünf Begegnungen in UEFA Champions League für sich zu entscheiden. Immerhin war darunter ein Remis.

Ehe er zu AS Monaco gewechselt ist, war er bei Nantes, Frankreich, FC Burnley und Olympique Marseille. In seiner gesamten Spielerkarriere hat er 4 Verwarnungen in Form von nur gelben Karten ausgesprochen bekommen. Diese Saison hat er sich bisher wohl zurückgehalten, da es noch nicht eine Verwarnung gab. Georges-Kevin Nkoudou konkurriert mit Nacer Chadli, Kevin N'Doram, Romain Faivre, Cesc Fabregas, William Vainqueur, Kephren Thuram Ulien, Adrien Silva, Han-Noah Massengo, Rony Lopes, Aleksandr Golovin, Benjamin Henrichs, Robert Navarro, Jean Eudes Aholou und Sofiane Diop um einen Platz als Mittelfeldspieler. Seine beste Saison war Ligue 1 (Frankreich), da er hier die meisten Tore seiner Karriere schoss.

(Zuletzt geändert am 9. Mai 2019)