Marek Suchy

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 380
  • Tore 20
  • Vorlagen 9
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 37

In der aktuellen Saison wurde Marek Suchy bisher 26 mal aufgestellt. So wie 56% seiner Mannschaft, ist Marek Suchy ebenfalls ein Rechtsfuß. Sein Verein FC Basel 1893 steht zurzeit in Uhrencup auf dem 4. Platz und des Weiteren in Super League (Schweiz) auf dem 2. Platz. Mit einer Größe von 183cm ist er 1% über dem Durchschnitt seines Teams von 180cm. Der 31-jährige Marek Suchy (Geburtsdatum: 29. März 1988) ist im Mittel NaN Jahre jünger als sein Team. Er kommt aus Tschechische Republik und ist bei FC Basel 1893 (Schweiz) ein männlicher Verteidiger seit Juli 2014.

Insgesamt wurde er 369 mal in seiner Karriere aufgestellt. Das sind im Schnitt 8,8 Spiele pro Liga-Saison. Sein letztes Spiel absolvierte er vor 9 Tagen. Marek Suchy wiegt 84kg. Mit diesem Gewicht liegt er 9kg über dem Durchschnitt seiner Mannschaft. In der bisherigen Laufbahn wurde er bereits 16 mal ein- und 10 mal ausgewechselt. In dieser Spielzeit musste er seltener den Platz im Laufe einer Partie betreten als verlassen, was in der vergangenen Saison identisch viele Aus- wie Eintauschungen waren.

Am längsten war er bei SK Slavia Prag (Tschechische Republik) mit 5 Jahren und 5 Monaten. Marek Suchy hat in seiner gesamten Laufbahn bereits 89 Karten bekommen. Darunter waren 86 gelbe, 2 gelb-rote und 1 rote. Pro Saison sind das unterm Strich 2,12 Karten. In der aktuellen Spielzeit erhielt er bislang 5 gelbe Karten. Die Glanzzeit seiner Karriere war in Super League (Schweiz), weil er dort die meisten Buden seiner Laufbahn machte. In seiner gesamten Laufbahn hat er bisher vier mal in das eigene Tor geschossen. Die meisten Eigentore erzielte er in UEFA Europa League (Tschechische Republik) mit SK Slavia Prag.

Marek Suchy gehörte vor FC Basel 1893 dem Kader von FC Spartak Moskau und SK Slavia Prag an. In drei Vereinen spielte er seitdem er sein Geld mit Fußball verdient. Die kürzeste Zeit in einer Mannschaft waren 4 Monate bei FC Spartak Moskau (Russland). Zusätzlich zu FC Basel 1893 ist Marek Suchy auch im Kader von Tschechische Republik. Sein derzeitiges Team hat das jeweils letzte Spiel in Uhrencup verloren sowie in Super League Remis gespielt. In der momentanen Spielzeit hat er zwei Treffer erzielt und keinen Assist geliefert. Diese Spielzeit hat er pro Spiel im Schnitt 0 Torvorlagen und 0,1 Buden geliefert. In der vergangenen Saison waren es hingegen 0 Treffer und 0 Assists pro Spiel. Man kann also sagen, dass seine Leistung derzeitig von der der letzten Spielzeit in den Schatten gestellt wird. Marek Suchy konkurriert mit Yves Kaiser, Blas Riveros, Eder Balanta, Kostas Dimitriou, Raoul Petretta, Eray Cumart und Carlos Zambrano um einen Platz als Verteidiger. Er trägt die Trikotnummer 17.

(Zuletzt geändert am 14. Mai 2019)