Mauricio Isla

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 421
  • Tore 11
  • Vorlagen 47
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 16

Das Team von Mauricio Isla (Universidad de Chile) besetzt gerade den 6. Tabellenplatz in WC Qual, CONMEBOL und ebenfalls den 32. Tabellenplatz in Int. Friendly Games. Mauricio Isla kommt aus Chile und ist bei Universidad de Chile (Chile) ein männlicher Verteidiger seit Juli 2017. Als Rechtsfuß steht er nicht allein da, denn 83% des Kaders sind das ebenfalls. Er wurde in der laufenden Saison bereits 52 mal auf den Platz geschickt. Mauricio Isla misst 177cm, womit er 3cm unter dem Durchschnitt seiner Mannschaft liegt.

Der 30-jährige Fussballspieler (Geburtsdatum: 12. Juni 1988) ist im Mittel NaN Jahre jünger als sein Team. Seine Mannschaft hat in den letzten Spielen in WC Qual, CONMEBOL 50% (20% heim) verloren und in Int. Friendly Games 67% (50% heim) verloren. Die größte Siegesträhne der letzten 5 Spiele gab es in WC Qual, CONMEBOL mit 2 Siegen. Zu einem Unentschieden kam es dabei nicht. Mauricio Isla bestritt in seiner Laufbahn im ganzen 405 Spiele. Unterm Strich sind das 10,1 Spiele je Saison. Seinen letzten Einsatz hatte er heute.

Er ist neben Universidad de Chile ebenfalls Teil des Kaders von Fenerbahce. Er war bei 8 Amateur- bzw. Profivereinen unter Vertrag. Mauricio Isla hat in seiner Karriere bereits zwei Eigentore geschossen. Diese passierten bei Udinese Calcio in Serie A (Italien). Er trägt bei seinem Verein die Trikotnummer 4. Beachtliche 75kg bringt er auf die Waage. Damit unterliegt er dem Mannschaftsdurchschnitt um 76kg. In Mauricio Islas Karriere hat er schon 56 Karten gesehen (davon 54 gelbe, 1 gelb-rote und 1 rote). Das sind im Schnitt 1,4 Karten pro Saison. In dieser Saison gab es bisher 10 gelbe Karten.

Neben ihm sind Sebastian Vegas, Gonzalo Jara, Paulo Diaz, Igor Lichnovsky, Oscar Opazo, Gary Medel, Guillermo Maripan und Eugenio Mena ebenfalls Verteidiger bei Universidad de Chile. 10 Monate bei Queens Park Rangers (Großbritannien) war seine kürzeste Zeit in einem Club. Mauricio Isla wurde in seiner gesamten Karriere bereits 55 mal ein- und 75 mal ausgewechselt. In dieser Saison wurde er öfters aus- als eingetauscht. Das war in der letzten Spielzeit genauso. Sein längster Mannschaftsaufenthalt war in Udinese Calcio (Italien) mit 4 Jahren und 10 Monaten. Bevor er zu Universidad de Chile wechselte, war er Teil von Cagliari Calcio, Olympique Marseille, Universidad Catolica, Juventus Turin, Udinese Calcio und Queens Park Rangers. Die Spielzeit in Serie A (Italien) gehört zur besten in der Karriere von Mauricio Isla, weil er in dieser nicht nur die häufigsten Assists erzielte sondern ebenfalls am meisten eingesetzt wurde in seinem Werdegang.

(Zuletzt geändert am 12. Mai 2019)