Nabil Dirar

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 319
  • Tore 37
  • Vorlagen 43
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 16

Nabil Dirar ist mit Fenerbahce in UEFA Europa League momentan auf der 2. Position der Gruppe D sowie in Super Lig (Türkei) auf der 12. Position. Er kommt aus Marokko und ist bei Fenerbahce (Türkei) ein männlicher Verteidiger seit Juli 2017. Er wurde in der laufenden Saison bisher 8 mal auf den Platz geschickt. Mit seinen 1,87m ist Nabil Dirar 5cm über der Durchschnittsgröße seiner Mannschaft. Er ist ein Rechtsfuß, wie auch 68% des Kaders. Bei einem Team-Durchschnittsalter von 26 Jahren ist der am 25.02.1986 geborene Kicker 6 Jahre über dem Mittel.

Nabil Dirar wiegt 82kg. Mit diesem Gewicht liegt er 6kg über dem Durchschnitt seiner Mannschaft. Das Team, in dem er aktuell unter Vertrag steht, konnte in den jüngsten Partien in UEFA Europa League 33% (davon 67% heim) gewinnen sowie in Super Lig 30% (davon 60% heim) gewinnen. Ganze 295 Einsätze kann er in seiner Karriere aufweisen. Die letzte Partie ist vor neun Tagen datiert. Ein Eigentor hat Nabil Dirar in seiner Laufbahn schon erzielt. Die Glanzzeit seiner Karriere war in UEFA Europa League, weil er dort die meisten Buden seiner Laufbahn machte.Auf der anderen Seite blickt er am wenigsten gerne auf seine Zeit in First Division A zurück, weil er in dieserdie größte Anzahl an gelben und roten Karten erhielt.

Außer Nabil Dirar hat Fenerbahce noch 13 weitere Spieler, die ebenfalls Verteidiger sind: Batuhan Yilmaz, Mauricio Isla, Martin Skrtel, Abdulcebrail Akbulut, Deniz Yilmaz, Sadik Ciftpinar, Burak Albayrak, Muhammet Cakı, Ismail Koybasi, Sener Ozbayrakli, Serdar Aziz, Roman Neustadter und Hasan Ali Kaldirim. Die Nummer 17 ziert das Trikot von ihm. In der momentanen Spielzeit hat er keine Treffer erzielt und keinen Assist geliefert. Diese Spielzeit hat er pro Spiel im Schnitt 0 Torvorlagen und 0 Buden geliefert. In der vergangenen Saison waren es hingegen 0,1 Treffer und 0 Assists pro Spiel. Man kann also sagen, dass seine Leistung derzeitig von der der letzten Spielzeit in den Schatten gestellt wird.

Insgesamt wurde Nabil Dirar schon 70 mal ein- und 89 mal ausgewechselt. Während er in dieser Saison genauso oft das Spielfeld bei laufender Partie betrat wie verliess, waren es in der letzten Saison mehr Aus- als Einwechslungen. Abgesehen von Fenerbahce gehört er auch zum Kader von Marokko. Summa summarum war er Teil von bereits 6 größeren Mannschaften. Sein längster Mannschaftsaufenthalt ist in dem aktuellen Verein seit 5 Jahren und 5 Monaten. Ehe Nabil Dirar zu Fenerbahce gewechselt ist, war er bei AS Monaco, FC Brügge, Koninklijk Diegem-Sport und KVC Westerlo. Bei der derzeitigen Mannschaft ist sein bisher kürzester Club-Aufenthalt zu verzeichnen: 20 Monate stehen auf dem Zähler. Er hat in seiner gesamten Laufbahn bereits 44 Karten bekommen. Darunter waren 43 gelbe und 1 rote. Pro Saison sind das unterm Strich 1,38 Karten. In der aktuellen Spielzeit erhielt er bislang 2 gelbe Karten.

(Zuletzt geändert am 10. Februar 2019)