Paul-Georges Ntep

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 186
  • Tore 45
  • Vorlagen 19
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 56

Mit seinen 1,8m ist Paul-Georges Ntep 3cm von der Durchschnittsgröße der Mannschaft entfernt. Paul-Georges Ntep ist ein Stürmer, der aus Frankreich stammt. Seit dem 9. Januar 2017 spielt er für VfL Wolfsburg (Deutschland). In dieser Saison wurde er kein Mal eingesetzt. Das Team von ihm (VfL Wolfsburg) besetzt gerade den 7. Tabellenplatz in Bundesliga (Deutschland). Als Rechtsfuß steht Paul-Georges Ntep nicht allein da, denn 67% des Kaders sind das ebenfalls. Am 29.07.1992 erblickte er das Licht der Welt. Somit ist er 26 Jahre alt und das ist NaN Jahre vom Durchschnitt seines Teams entfernt.

Beachtliche 82kg bringt er auf die Waage. Damit unterliegt er dem Mannschaftsdurchschnitt um 76kg. Auf dem Trikot von Paul-Georges Ntep steht die Nummer 21. Er hat in seiner gesamten Laufbahn als Profi-Fußballer 28 Karten vom Schiedsrichter vorgezeigt bekommen: 26 gelbe, 1 gelb-rote und 1 rote. Aktuell scheint er eher ruhig zu sein, da es noch keine Verwarnung in dieser Spielzeit gab. Vor VfL Wolfsburg war er im Kader von Stade Rennes, Frankreich, AJ Auxerre und AS Saint Etienne. Die beste Saison, die Paul-Georges Ntep je gespielt hat, war die Spielzeit in Ligue 1 (Frankreich). Der Grund dafür ist, dass er in der Saison sowohl die meisten Vorlagen machte als auch die meisten Partien seiner Laufbahn bestritt.

Bei AS Saint Etienne (Frankreich) hielt er am kürzesten aus: 5 Monate stehen auf dem Zähler. Neben ihm sind Daniel Ginczek, Josip Brekalo, Felix Klaus, Wout Weghorst, Marvin Stefaniak und Admir Mehmedi ebenfalls Stürmer bei VfL Wolfsburg. Das Team, in dem Paul-Georges Ntep aktuell unter Vertrag steht, konnte in den jüngsten Partien in Bundesliga 40% (davon 60% heim) gewinnen. In der Summe kommt er auf 179 Einsätze, was bei 18 Spielzeiten durchschnittlich 9,9 Partien pro Spielzeit sind. Das letzte Mal wurde er vor 358 Tagen aufgestellt. 3 Jahre und 6 Monate war sein längster Mannschaftsaufenthalt bei AJ Auxerre (Frankreich).

(Zuletzt geändert am 13. Mai 2019)