Steven Nzonzi

    Gesamt

  • Absolvierte Spiele 400
  • Tore 23
  • Vorlagen 15
  • Letzter Einsatz (in Tagen) 41

Steven Nzonzi ist ein Mittelfeldspieler, der aus Frankreich stammt. Seit dem 14. August 2018 spielt er für AS Rom (Italien). Das Team von Steven Nzonzi (AS Rom) besetzt gerade den 2. Tabellenplatz in UEFA Champions League in Gruppe G, den 15. Tabellenplatz in Int. Champions Cup und ebenfalls den 6. Tabellenplatz in Serie A (Italien). Am 15.12.1988 erblickte er das Licht der Welt. Somit ist er 30 Jahre alt und das ist NaN Jahre vom Durchschnitt seines Teams entfernt. Er ist ein Rechtsfuß, wie auch 65% des Kaders.

In der laufenden Saison kam Steven Nzonzi zu 40 Einsätzen. Mit seinen 1,97m ist er 11cm über der Durchschnittsgröße seiner Mannschaft. 3 Jahre und 32 Tage war sein längster Mannschaftsaufenthalt bei Blackburn Rovers (Großbritannien). In der momentanen Spielzeit hat Steven Nzonzi einen Treffer erzielt und zwei Assists geliefert. Diese Spielzeit hat er pro Spiel im Schnitt 0,1 Torvorlagen und 0 Buden geliefert. In der vergangenen Saison waren es hingegen 0 Treffer und 0,1 Assists pro Spiel. Man kann also sagen, dass Steven Nzonzis Leistung derzeitig von der der letzten Spielzeit in den Schatten gestellt wird.

Außer ihm hat AS Rom noch 8 weitere Spieler, die ebenfalls Mittelfeldspieler sind: Bryan Cristante, Nicolo Zaniolo, Ante Coric, Salvatore Pezzella, Alessio Riccardi, Lorenzo Pellegrini, Javier Pastore und Daniele De Rossi. Er kam im Laufe seiner Karriere zu 384 Einsätzen, der letzte davon vor 7 Tagen. Steven Nzonzi wiegt mit seinen 87kg mehr als der Team-Durchschnitt von 78kg. Aktuell läuft er mit der Trikotnummer 42 auf. Die Mannschaft von Steven Nzonzi hat in dem jeweils letzten Spiel in UEFA Champions League gewonnen, in Int. Champions Cup verloren und in Serie A gewonnen. Im zeitnahesten Heimspiel wurde ebenfalls ein Sieg errungen.

Er gehörte vor AS Rom dem Kader von Stoke City, FC Sevilla, SC Amiens und Blackburn Rovers an. Die kürzeste Zeit in einer Mannschaft sind aktuell 10 Monate beim derzeitigen Verein. Insgesamt wurde Steven Nzonzi schon 30 mal ein- und 37 mal ausgewechselt. Während er in dieser Saison seltener das Spielfeld bei laufender Partie betrat als verliess, war es in der letzten Saison genauso. Erst 63 mal sah er seit dem Anfang seiner Karriere eine Karte. Die Glanzzeit seiner Karriere war in Premier League (Großbritannien), weil er dort nicht nur die meisten Buden machte sondern ebenfalls am häufigsten den Platz in seiner Laufbahn betrat. In seiner gesamten Laufbahn hat Steven Nzonzi schon einmal in das eigene Tor geschossen. Das geschah in EFL Cup (Großbritannien) mit Blackburn Rovers.

(Zuletzt geändert am 13. Mai 2019)