AS Saint Etienne

AS Saint Etienne
  • Land Frankreich
  • Alter (Ø) 24.4
  • Größe Ø (cm) 181.5
  • Gewicht Ø (kg) 77.7
  • Ausländische Spieler 30%
  • Trainer Gasset, Jean Louis (FRA)
  • Stadion Stade Geoffroy Guichard
  • Stadion Kapazität 42000

AS Saint Etienne's Heimstadium, das Stade Geoffroy Guichard in Saint Etienne, bietet genug Platz für bis zu 42000 Zuschauer. Die französischen Equipe wird aktuell von dem Franzosen Ghislain Printant trainiert. In der Mannschaft treten 4 % sowohl mit dem rechten als auch dem linken Fuß gerne. Lediglich 35 % der 12 Torschüsse je Match (durchschnittlich) erreichten das Tor schlussendlich auch. Nach einem Nachteil von zwei Toren, der größtmögliche der bisherigen Spielzeit, gegen Lille LOSC in der dritten Gruppenphasenpartie der Ligue 1, wurde natürlich eine Niederlage angenommen. Schließlich ging das Spiel 0 : 3 aus. Vor kurzem hat AS Saint Etienne die 5-4-1 Formation gegen Olympique Marseille in der Ligue 1 getestet, was in einem Misserfolg (0:1) mündete.

Der letzte Sieg der Equipe gegen Olympique Marseille war vor 8 Monaten und 3 Tagen. Seither trafen beide Vereine drei weitere Male aufeinander. Das jüngste Zusammentreffen fand am 1. September 2019 statt. In den 44 Begegnungen seit dem 1. September 1993 konnte die Equipe eine Punktedifferenz von -19 gegen Olympique Marseille erspielen. Nicht jeder Fußballer kam in den Genuss, häufiger in der Startformation antreten zu dürfen. Am häufigsten ergriff es Jessy Moulin (Torwächter), Mickael Nade und Sergi Palencia (Verteidiger), Zaydou Youssouf (Mittelfeldspieler) sowie Lois Diony und Robert Beric (Stürmer). In die Startformation haben es seit August 15 Kicker geschafft. Mit dabei sind etwa die Rechtsverteidiger Kolo und Mathieu Debuchy, die Mittelfeldspieler Yann M'Vila und Jean-Eudes Aholou, die Innenverteidiger Loic Perrin und Harold Moukoudi als auch der Torhüter Stephane Ruffier.

Das erfolgreichste Ergebnis kann AS Saint Etienne gegen Dijon FCO vorweisen (7/3/1). Hingegen ist das Ergebnis gegen Olympique Marseille (9/12/23) das langfristig betrachtet negativste. Hinsichtlich des Körpergewichtes ist der Durchschnitt der Auswahl mit 77 kg eher zierlich, welcher vor allem durch die rechtsfüßige Trikotnummer 16 Stephane Ruffier und den 168 cm großen Spanier Sergi Palencia beeinflusst wurde. In STEs eigenem Stadium hat sich Lille LOSC als der stärkste Rivale herauskristallisiert, da elf Erfolge aber 21 Misserfolge durch AS Saint Etienne realisiert wurden. Trotz einer Siegesquote von 38.1 % in Auswärtspartien gegen Olympique Marseille ist dieser Gegner scheinbar der problemloseste für die französischen Mannschaft.

Das weiteste Tor der bisherigen Spielzeit semmelte die 178 cm große Trikotnummer 21 Romain Hamouma am 10. August 2019 im ersten Gruppenphasenspiel der Ligue 1 gegen Dijon FCO aus 12 m Distanz in der 5. Minute herein. In der ersten Hälfte tendiert AS Saint Etienne eher dazu dem Rivalen zu unterliegen. Obschon Marvin Tshibuabua und Stefan Bajic erst 17 Jahre messen, hat die Mannschaft ein Durchschnittsalter von 25. Der 24 jährige Gabuner Denis Bouanga griff das späteste Tor von STE der momentanen Spielzeit in Minute 82 gegen STADE BRESTOIS 29 ab. AS Saint Etienne hat den besten Ausgang (1/1/1) mit der 4-2-3-1 Anordnung.

In der derzeitigen Spielzeit hat die Auswahl zwei Anordnung versucht: 4-2-3-1 und 5-4-1. Das 1 zu 1 Unentschieden im zweiten Gruppenphasenspiel der Ligue 1 gegen STADE BRESTOIS 29 war eine Überraschung, nachdem AS Saint Etienne ihren maximalen Halbzeitvorsprung der momentanen Spielzeit von einem Volltreffer realisiert hat. Im Durchschnitt sind die Fußballspieler der Mannschaft mit 181 cm eher nicht länger als ihre Rivalen. Die Torwarte der Mannschaft haben überdurchschnittliche Arbeit erbracht, was das Sichern von gegnerischen Torversuchen angeht.

(Zuletzt geändert am 17. September 2019)