Basaksehir FK

Basaksehir FK
  • Land Türkei
  • Alter (Ø) 26.6
  • Größe Ø (cm) 181.4
  • Gewicht Ø (kg) 75
  • Ausländische Spieler 50%
  • Trainer Avci, Abdullah (TUR)
  • Stadion Basaksehir Fatih Terim Stadium
  • Stadion Kapazität 17319

Okan Buruk (ebenfalls) aus Türkei betreut und coacht die Spieler von Basaksehir FK. Die Equipe ist aktuell engagiert in der Süper Lig (Gruppenphase - vierter Spieltag) auf der 14. Platzierung mit vorwiegend sieglosen Matches. Im Gegenteil dazu ist der Verein ausgeschieden in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League. Im Ganzen wurden einem von drei Matches für sich entschieden, sechs Gegentore kassiert und sechs Volltreffer ergattert seit August. Die Heimarena des Teams, das Basaksehir Fatih Terim Stadium in Istanbul, bietet genug Platz für bis zu 17319 Anwesenden. Stellenweise kommt es vor, dass ein Match erst ab der 80. Minute entschieden wird, wie zum Beispiel am 1. September 2019 gegen GENCLERBIRLIGI SK durch zwei Goals von die rechtsfüßige Trikotnummer 17 Demba Ba und dem 63kg schweren Rechtsfuß Edin Visca in den Minuten 90 und 83.

Die Keeper von Basaksehir FK haben einen exemplarischen Einsatz erbracht, was das Sichern von gegnerischen Torversuchen betrifft. Zusammengefasst wiegt die Mannschaft so viel wie 130 Kästen Bier, hingegen im Querschnitt sogar 3.3 kg weniger als ein durchschnittlicher Europäer. Mit 92 kg überschreitet diesen Wert am spürbarsten der 30 jährige Türke Mert Gunok. Den höchsten Halbzeitvorteil von zwei Volltreffern gelang der Auswahl in der dritten Gruppenphasenpartie der Super Lig gegen GENCLERBIRLIGI SK. Schlussendlich hat Basaksehir FK noch mit 2:1 einen Sieg erlangt. Die Differenz zwischen Basaksehir FK's größtem (Mert Gunok) und kleinstem (Aziz Behich) Spieler beträgt spektakuläre 26 Zentimeter, gleichzeitig zählt der Durchschnitt 180 cm.

Kürzlich hat die Auswahl die 4-2-3-1 Anordnung gegen GENCLERBIRLIGI SK in der Süper Lig versucht, was in einem Triumph (2:1) resultierte. Die beste Bilanz hegt das Team gegen Yeni Malatyaspor (4/1/1). Hingegen ist die Bilanz gegen GENCLERBIRLIGI SK (7/8/9) die historisch schlechteste. Als Basaksehir FK's 34 Jahre alter Rechtsfuß Demba Ba am 1. September 2019 im dritten Gruppenphasenmatch der Super Lig gegen GENCLERBIRLIGI SK das Goal aus 9 m Entfernung erzielt hat, freuten sich auch ein paar Anhänger von GENCLERBIRLIGI SK. In der ersten Halbzeit neigt das Team dazu sowohl sich einen Vorteil zu sichen als auch dem Rivalen zu unterliegen.

Von den durchschnittlich 16 Versuchen auf den Kasten pro Partie trafen diesen in der Tat gerade einmal 34 %, der Rest ging daneben (42 %) oder wurde vom Opponenten geblockt (25 %). Der letzte Sieg von Basaksehir FK gegen GENCLERBIRLIGI SK war am 1. September 2019. Danach kam es nicht einmal ein weiteres Mal zu einem Match. In den 24 Matches der letzten 11 Jahre steht das Punktekonto von Basaksehir FK gegen GENCLERBIRLIGI SK bei -3. In Auswärtsspielen spielt die Auswahl mit Vergnügen gegen Fenerbahce, da dort die meisten Triumphe erfolgten. Zu einem Abseits kommt es bei der Mannschaft unterm Strich dreimal. Sie scheint demzufolge zu aggressiv zu handeln.

In der ersten Gruppenphasenpartie der Super Lig gegen Yeni Malatyaspor am 18. August 2019 widerfuhr Basaksehir FK dem größte Rückstand der gegenwärtigen Saison von drei Volltreffern. Die Mannschaft hat den besten Ausgang (1/0/1) mit der 4-2-3-1 Anordnung. Obgleich Efecan Barlik erst 16 Jahre zählt, hat die Elf ein Durchschnittsalter von 27. Die Masse der Fußballspieler bevorzugt den rechten Fuß. Besonders experimentell war Basaksehir FK nicht in puncto Formationen in der momentanen Spielzeit. Dank des späten Volltreffers in Minute 91 durch den bosnisch, herzegowinischen Rechtsfuß Edin Visca meisterte die Auswahl es am 1. September 2019 gegen GENCLERBIRLIGI SK mit 2:1 siegreich vom Platz zu gehen. Gael Clichy (Linksverteidiger), Mahmut Tekdemir (Mittelfeldspieler), Miguel Vieira und Aurelien Chedjou (Innenverteidiger), Junior Caicara (Rechtsverteidiger) wie auch Mert Gunok (Keeper) waren mit 14 weiteren Kickern in der Startelf in der gegenwärtigen Spielzeit.

Mit einem Ergebnis von sieben Erfolgen, acht Remisen sowie neun Verlusten gegen GENCLERBIRLIGI SK im Heimstadium ist diese Elf dort auch der schwerste Rivale. Diverse Kicker saßen zum Spielstart häufiger auf der Bank, als Startspieler zu sein. Gewöhnlich ergriff es Volkan Babacan (Torwächter), Okechukwu Azubuike und Kerim Frei (Mittelfeldspieler) als auch Ugur Ucar und Ponck (Verteidiger). Im zweiten Gruppenphasenmatch der Super Lig gegen Fenerbahce hat die 24 Jahre alte Trikotnummer 26 Enzo Crivelli den schnellsten Volltreffer des BASs dieser Saison nach 31 Minuten abgegriffen.

(Zuletzt geändert am 14. September 2019)