FC Augsburg

FC Augsburg
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 24.7
  • Größe Ø (cm) 184.1
  • Gewicht Ø (kg) 79.2
  • Ausländische Spieler 50%
  • Trainer Baum, Manuel (DEU)
  • Stadion WWK ARENA
  • Stadion Kapazität 30660

FC Augsburg II's Heimarena, die Wwk Arena in Augsburg, bietet genug Platz für bis zu 30660 Zuschauer. Martin Schmidt aus Schweiz betreut und coacht die Fußballprofis der deutschen Auswahl. Trotz einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 44.44 % in Auswärtspartien gegen Eintracht Frankfurt ist dieser Opponent scheinbar der einfachste für die deutschen Mannschaft. Wenngleich Seonghoon Cheon und Simon Asta erst 18 Jahre alt sind, hat FC Augsburg II ein Durchschnittsalter von 25. In der Masse sind die Kicker des Vereines mit 184 cm tendenziell größer im Vergleich zu ihren Opponenten. Die effektivste Bilanz hegt die Auswahl gegen Eintracht Frankfurt (8/5/4). Auf der anderen Seite ist die Bilanz gegen Borussia Dortmund (2/5/11) die mieseste der letzten Jahre.

Mit einem Erfolg und bloß einem Pleite ist die 4-4-2 Anordnung die momentan erfolgreichste von FC Augsburg II. Es benötigte bloß 173 Sekunden bis die Mannschaft den schnellsten gegnerischen Volltreffer der derzeitigen Saison durch Paco Alcacer (Borussia Dortmund) im ersten Gruppenphasenmatch der Bundesliga kassierte. Besonders experimentell war die Equipe nicht mit ihren Formationen in letzter Zeit. Mehrere Profis schauten zum Beginn des Matches vielmehr von der Bank zu, als Startspieler zu sein. Gewöhnlich betroffen waren Julian Schieber (Stürmer), Andreas Luthe (Keeper), Reece Oxford und Mads Pedersen (Verteidiger) sowie Fredrik Jensen und Georg Teigl (Mittelfeldspieler). In die Startaufstellung haben es seit August 20 Fußballer geschafft. Mit dabei sind unter anderem die Innenverteidiger Felix Ohis Uduokhai, Rani Khedira, Tin Jedvaj und Tim Rieder, der Tormann Tomas Koubek, der Linksverteidiger Philipp Max wie auch der Linksaußen Ruben Vargas.

Der 2 zu 1 Sieg im vierten Gruppenphasenspiel der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt war keine große Überraschung, nachdem FC Augsburg II ihre höchste Führung der ersten Halbzeit dieser Spielzeit von zwei Toren erlangt hat. Die Keeper des Vereines haben hervorragende Arbeit erbracht, was die Abwehr von gegnerischen Torschüssen angeht. Zu einem Abseits kommt es bei der Mannschaft unterm Strich dreimal, bei den Rivalen durchschnittlich einmal mehr pro Spiel. Sie scheint demzufolge zu angriffslustig zu handeln. Der 185 cm große Rechtsfuß Andre Hahn griff das späteste Tor von FCA der bisherigen Saison in der 82. Minute gegen SC Verl ab. In der ersten Hälfte hat FC Augsburg II vielmehr dazu den Hang in Rückstand zu gehen.

Auch in FCAs eigener Wettkampfstätte hat sich Borussia Dortmund als der heftigste Konkurrent herausgestellt, da zwei Triumphe aber beeindruckende elf Niederlagen durch FC Augsburg II erzielt wurden. Als FC Augsburg II's 86kg schwere Trikotnummer 07 Florian Niederlechner am 14. September 2019 im vierten Gruppenphasenspiel der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt den Volltreffer aus 15 m Entfernung gemacht hat, waren selbst die Fürsprecher von Eintracht Frankfurt überrascht. Der letzte Sieg des Teams gegen Borussia Dortmund war am 1. März 2019. Seitdem kam es nur ein weiteres Mal zu einem Zusammentreffen. Das jüngste Aufeinandertreffen war am 17. August 2019. In den 18 Matches seit dem 1. Oktober 2011 konnte die Auswahl eine Punktedifferenz von -25 gegen Borussia Dortmund erspielen. Was das Körpergewicht betrifft ist der Querschnitt der Mannschaft mit 79 kg tendenziell dünn, welcher überwiegend durch den 198 cm großen Tschechen Tomas Koubek und den schweizerischen Rechtsfuß Ruben Vargas beeinflusst wurde.

Nach einem Rückstand von vier Treffern, der höchste der aktuellen Spielzeit, gegen Borussia Dortmund in der ersten Gruppenphasenpartie der Bundesliga, hatte man sich natürlich auf einen Verlust vorbereitet. Letztendlich ging das Spiel 1 : 5 aus. Gerade einmal 49 % der 9 Torversuche je Match (im Durchschnitt) trafen das Tor schlussendlich auch. In ihrer aktuellsten Partie der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt wollte FC Augsburg II kein großes Risiko eingehen in puncto Formation und griff auf die vielversprechendste Formation der Saison (4-4-2) zurück. Schließlich holte FC Augsburg II den Erfolg mit 2 zu 1. Die Vielzahl der Profis bevorzugt den rechten Fuß.

(Zuletzt geändert am 15. September 2019)