FF Jaro ist gegenwärtig engagiert in der Ykkonen (Gruppenphase - 21. Spieltag) auf dem dritten Rang mit überwiegend siegreichen Matches. Niklas Kacko betreut und coacht die Spieler der finnischen Equipe. Die Heimarena der Mannschaft, das Jakobstads Centralplan in Jakobstad, bietet genug Platz für bis zu 3000 Anwesenden. Im Durchschnitt sind die Fußballspieler von FF Jaro mit 182 cm tendenziell nicht länger als ihre Opponenten. Zwar misst die Majorität der Fußballspieler ungefähr 25 Jahre, hingegen hat die linksfüßige Trikotnummer 12 Walter Moore daran den größten Einfluss gehabt. In der ersten Halbzeit hat die Auswahl eher dazu den Hang in Führung zu gehen.

Im fünften Gruppenphasenmatch der Ykkonen gegen FC Haka Valkeakoski am 25. Mai 2019 widerfuhr FF Jaro dem höchste Rückstand der momentanen Spielzeit von zwei Treffern. Nicht gegen jeden Konkurrenten lief es in den letzten Jahren rosig. Der empirisch härteste Kontrahent ist MyPa Myllykoski mit 39 Siegen, 18 Patt und 90 Niederlagen seitens FF Jaro. Die Vielzahl der Fußballprofis sind Linksfüße. In JARs eigener Arena hat sich AC Oulu als der schwerste Konkurrent bewahrheitet, da 13 Triumphe aber beachtliche 20 Pleiten durch FF Jaro erlangt wurden. Der letzte Erfolg der Equipe gegen AC Oulu ist 2 Jahre her. Seither kam es 13 weitere Male zu Aufeinandertreffen. Das aktuellste Spiel fand am 9. Juni 2019 statt. In den 39 Spielen seit dem 14. März 2007 konnte die Elf eine Punktedifferenz von -9 gegen AC Oulu sichern.

In der Summe wiegt die Auswahl weniger als ein Elefant, hingegen im Querschnitt sogar 4.5 kg weniger als ein durchschnittlicher Europäer. Mit 68 kg übertriftt diesen Wert am meisten der 32 jährige Mexikaner Luis Robles. Der 5 zu 0 Sieg im elften Gruppenphasenspiel der Ykkonen gegen MyPa Myllykoski war vorzeitig entschieden, nachdem FF Jaro ihre maximale Überlegenheit der ersten Hälfte der aktuellen Saison von vier Volltreffern erzielt hat. Bei einer Erfolgsquote von 54.9 % in Auswärtsspielen gegen TPS Turku ist dieser Kontrahent scheinbar der einfachste für die finnischen Equipe.

(Zuletzt geändert am 3. September 2019)