Galatasaray Istanbul

Galatasaray Istanbul
  • Land Türkei
  • Alter (Ø) 25.2
  • Größe Ø (cm) 180.8
  • Gewicht Ø (kg) 74
  • Ausländische Spieler 40%
  • Trainer Terim, Fatih (TUR)
  • Stadion Ali Sami Yen Spor Kompleksi Turk Telekom Stadium
  • Stadion Kapazität 52650

Galatasaray Istanbul ist derzeitig aktiv in der Süper Lig (Gruppenphase - dritter Spieltag) auf dem siebenten Rang mit 33 % an misslungenen Matches. Das Ali Sami Yen Spor Kompleksi Turk Telekom Stadium in Istanbul, das Heimstadium der Elf, wurde gebaut, um mehr als 52600 Anwesenden zu beherbergen. Fatih Terim (ebenfalls) aus Türkei betreut und coacht die Kicker des Vereines. Zwar beträgt die Majorität der Profis um die 25 Jahre, allerdings hat der 74kg schwere Türke Selcuk Inan an diesem Wert den größten Einfluss gehabt. Ein paar Spieler saßen vorm Anpfiff vielmehr auf der Bank, als ein Teil der Startformation sein zu dürfen. Überwiegend traf es Martin Linnes und Ahmet Calik (Verteidiger), Omer Bayram, Atalay Babacan und Yunus Akgun (Mittelfeldspieler) wie auch Okan Kocuk (Tormann).

Hinsichtlich des Gewichtes ist der Mittelwert von Galatasaray Istanbul mit 75 kg eher mager, besonders auffällig sind der rechtsfüßige Senegalese Mbaye Diagne und die 169 cm große Trikotnummer 97 Emre Mor. Die Mannschaft hat die beste Bilanz (1/0/1) mit der 4-3-3 Anordnung. Die höchste Halbzeitführung von zwei Punkten schoss sich das Team im dritten Gruppenphasenspiel der Super Lig gegen Kayserispor. Schließlich hat Galatasaray Istanbul noch mit 3 zu 2 für sich entschieden. In der Masse sind die Fußballprofis der Mannschaft mit 181 cm eher nicht länger als ihre Kontrahenten. Manchmal widerfährt es, dass ein Spiel erst ab der 80. Minute besiegelt wird, wie zum Beispiel am 30. August 2019 gegen Kayserispor durch zwei Volltreffer von Umut Bulut, Adem Buyuk und Ryan Babel in den Minuten 90, 90 und 87.

Obwohl Galatasaray Istanbul in der ersten Hälfte hinten lag, schafften sie es, in einem solchen Match gegen Kayserispor eine positive Punktedifferenz zu erspielen diese Saison. Die Torwarte des Teams haben einen exemplarischen Einsatz erbracht, was den Halt von gegnerischen Torversuchen angeht. Mit einem Abschluss von 20 Siegen, sieben Unentschieden und vier Verlusten gegen Denizlispor in der Heimwettkampfstätte ist diese Equipe dort der kritischste Kontrahent. Dank des späten Tores in der zehnten Minute der Nachspielzeit durch die rechtsfüßige Trikotnummer 07 Adem Buyuk gelang es Galatasaray Istanbul am 30. August 2019 gegen Kayserispor mit 3 zu 2 zu gewinnen. In der momentanen Spielzeit hat die Mannschaft drei verschiedene Anordnung versucht: 4-2-3-1, 4-3-3 und 4-1-4-1.

In Auswärtsspielen spielt die Equipe am liebsten gegen Kayserispor, da dort die häufigsten Triumphe vorkamen. Lediglich 46 % der 13 Torversuche je Spiel (im Mittel) trafen das Tor schließlich auch. In der ersten Halbzeit neigt Galatasaray Istanbul eher dazu hinten zu liegen. In ihrer jüngsten Partie der Süper Lig gegen Kayserispor wollte das Team nichts Exotisches versuchen in puncto Anordnung und griff auf die erfolgreichste Anordnung dieser Saison (4-3-3) zurück. Schlussendlich holte Galatasaray Istanbul den Erfolg mit 3 zu 2. Nachdem Galatasaray Istanbul's 32 jähriger Rechtsfuß Ryan Babel am 30. August 2019 im dritten Gruppenphasenspiel der Super Lig gegen Kayserispor das Goal aus 17 m Entfernung machte, jubelten selbst die Fürsprecher der Konkurrenten. Nicht gegen jeden Kontrahenten konnte das Team so häufig gewinnen wie gegen Kayserispor (26/10/2). Der statistisch härteste Konkurrent ist Sivasspor mit 18 Triumphen, sechs Patt und sieben Verlusten seitens Galatasaray Istanbul.

Nach 37 Minuten wurde der Equipe das schnellste gegnerische Tor dieser Saison durch Pedro Henrique (Kayserispor) im dritten Gruppenphasenspiel der Super Lig reingezimmert. Mariano (Rechtsverteidiger), Mbaye Diagne, Sofiane Feghouli und Sinan Gumus (Stürmer), Steven Nzonzi und Selcuk Inan (Mittelfeldspieler) wie auch Emre Tasdemir (Linksverteidiger) waren mit 17 weiteren Spielern in der Startformation in der gegenwärtigen Saison. Der letzte Erfolg von Galatasaray Istanbul gegen Kayserispor ist 3 Tage her. Danach begegneten sich beide Teams kein weiteres Mal. In der 38 Aufeinandertreffen der letzten 24 Jahre steht das Punktekonto von Galatasaray Istanbul gegen Kayserispor bei +59. In der Mannschaft treten 76 % lieber mit dem rechten Fuß. Nach einem Handicap von zwei Toren, das maximale dieser Saison, gegen Denizlispor in der ersten Gruppenphasenpartie der Super Lig, wurde ohnehin eine Niederlage angenommen. Schließlich ging das Match 0 zu 2 aus.

(Zuletzt geändert am 3. September 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.