Malatya Bld Spor

Malatya Bld Spor
  • Land Türkei
  • Alter (Ø) 25.3
  • Größe Ø (cm) 181
  • Gewicht Ø (kg) 77.2
  • Ausländische Spieler 40%
  • Trainer Bulut, Erol (TUR)
  • Stadion Yeni Malatyspor stadium
  • Stadion Kapazität 27044

Malatya Bld Spor wird derzeitig von dem Türken Sergen Yalcin trainiert. Die Mannschaft ist gegenwärtig tätig in der Süper Lig (Gruppenphase - dritter Spieltag) auf der zwölften Position mit einem verlorenen von im Ganzen drei Partien. Wiederum ist die Auswahl ausgeschieden in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League. Im Ganzen wurden einem von drei Spielen gewonnen, fünf Treffer errungen und fünf Gegentore erhalten in der momentanen Spielzeit. Das Heimstadium der Elf, das Yeni Malatyspor Stadium in Malatya, bietet genug Platz für bis zu 27044 Zuschauer. In der dritten Gruppenphasenpartie der Super Lig gegen Alanyaspor am 1. September 2019 widerfuhr Malatya Bld Spor der maximale Unterlegenheit der momentanen Spielzeit von drei Toren.

In der ersten Hälfte neigt das Team vielmehr dazu hinten zu liegen. Es dauerte 3 Minuten bis die Equipe das schnellste gegnerische Tor der gegenwärtigen Saison durch ein Eigentor von Issam Chebake (gegen Bursaspor) in der 34. Gruppenphasenpartie der Super Lig kassierte. Als Malatya Bld Spor's ecuadorianische Trikotnummer 44 Arturo Mina am 25. Juli 2019 in der zweiten Qualifikationsrundenpartie der UEFA Europa League gegen NK Olimpija Ljubljana den Treffer aus 20 m Abstand ergatterte, freuten sich selbst manche Anhänger der Gegner. Wenngleich Murat Aksit erst 17 Jahre misst, hat die Mannschaft ein Durchschnittsalter von 25.

Die Torwarte des Vereines haben überzeugende Arbeit erbracht, was die Sicherung von gegnerischen Torschüssen angeht. In YEMs eigenem Stadium hat sich Bursaspor als der problematischste Rivale herausgestellt, da nur ein Triumph jedoch zwei Verluste durch Malatya Bld Spor erlangt wurden. Bei einer Erfolgswahrscheinlichkeit von 100 % in Auswärtsmatches gegen Trabzonspor ist dieser Konkurrent scheinbar der problemloseste für das türkischen Team. Einzelne Fußballspieler waren vorm Anpfiff häufiger Auswechselspieler, als ein Teil der Startformation sein zu dürfen. Vorwiegend widerfuhr dies Bugra Cagiran (Verteidiger), Eren Tozlu (Stürmer), Erkan Kas und Ahmed Ildiz (Mittelfeldspieler) als auch Ufuk Ceylan und Fabien Farnolle (Keeper). Das beste Resultat hegt Malatya Bld Spor gegen Alanyaspor (5/4/3). Wiederum ist die Bilanz gegen Basaksehir FK (1/1/4) die mieseste der letzten Jahre.

In die Startelf haben es seit August 27 Fußballspieler geschafft. Darunter sind unter anderem der Torhüter Ertac Ozbir, der Rechtsaußen Gokhan Tore, die Rechtsverteidiger Issam Chebake und Ozer Ozdemir, die Innenverteidiger Mustafa Akbas und Arturo Mina als auch der Mittelfeldspieler Danijel Aleksic. Der Großteil der Fußballspieler sind Rechtsfüße. Im Mittelwert sind die Fußballprofis von Malatya Bld Spor mit 181 cm eher genauso lang wie ihre Gegner. Omer Sismanoglu semmelte den spätesten Volltreffer von YEM der aktuellen Spielzeit in der 94. Minute gegen Erzurumspor herein. Lediglich 40 % der 11 Torschüsse pro Match (im Schnitt) erreichten den Kasten letztendlich auch.

In ihrer letzten Partie der Süper Lig gegen Alanyaspor wollte Malatya Bld Spor nichts Exotisches versuchen in puncto Formation und griff auf die siegreichste Formation der aktuellen Saison (4-2-3-1) zurück. Schließlich holte Alanyaspor den Triumph mit 3 zu 2. Besonders experimentell war die Equipe nicht mit ihren jüngsten Anordnungen. Den größtmöglichen Vorsprung der ersten Halbzeit von drei Punkten gelang der Mannschaft in der ersten Gruppenphasenpartie der Super Lig gegen Basaksehir FK. Am Ende hat Malatya Bld Spor auch mit 3-0 einen Sieg davongetragen. Im Hinblick auf die Masse ist die Masse des Vereines mit 77 kg tendenziell zierlich, welche vor allem durch den 32 Jahre alten Türken Murat Yildirim und den beninischen Rechtsfuß Fabien Farnolle beeinflusst wurde. Die Mannschaft hat den besten Ausgang (3/0/4) mit der 4-2-3-1 Anordnung. Der letzte Sieg von Malatya Bld Spor gegen Alanyaspor ist 10 Monate und 10 Tage her. Seither begegneten sich beide Teams zwei weitere Male. Das letzte Spiel fand am 1. September 2019 statt. In den zwölf Matches seit dem 29. September 2010 konnte Malatya Bld Spor eine Punktedifferenz von +3 gegen Alanyaspor erspielen.

(Zuletzt geändert am 10. September 2019)