MSV Duisburg

MSV Duisburg
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 24.9
  • Größe Ø (cm) 183.5
  • Gewicht Ø (kg) 76.2
  • Ausländische Spieler 20%
  • Trainer Gruev, Ilia (BGR)
  • Stadion Schauinsland-Reisen-Arena
  • Stadion Kapazität 31500

MSV Duisburg wird derzeitig von dem Deutschen Torsten Lieberknecht trainiert. Die Elf ist gegenwärtig tätig in der 3. Liga (Gruppenphase - siebenter Spieltag) auf dem sechsten Rang mit vier für sich entschiedenen von insgesamt sechs Spielen und in dem DFB Pokal. Die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg, das Heimstadium des Teams, wurde gebaut, um mehr als 31500 Anwesenden zu beherbergen. Einige Kicker saßen zum Beginn des Spiels eher auf der Bank, als ein Teil der Startformation sein zu dürfen. Am häufigsten betroffen waren Jonas Brendieck (Torwart), Migel-Max Schmeling, Vincent Gembalies und Sebastian Neumann (Verteidiger) plus Sinan Karweina und Petar Sliskovic (Stürmer). In der ersten Hälfte tendiert MSV Duisburg eher dazu vorne zu liegen.

In dem Team bevorzugen 50 % den rechten Fuß. Die beste Bilanz kann der Verein gegen FC Ingolstadt vorweisen (5/5/3). Wiederum ist der Ausgang gegen Greuther Fürth (9/8/10) der historisch schlimmste. Den höchsten Halbzeitvorteil von drei Treffern gelang MSV Duisburg in der ersten Gruppenphasenpartie der 3. Liga gegen SG Sonnenhof Großaspach. Letztendlich hat die deutschen Elf noch mit 4 zu 1 einen Sieg davongetragen. Bezüglich der Masse ist der Durchschnitt des Teams mit 79 kg eher zierlich, der rechtsfüßige Deutsche Thomas Blomeyer, der 184 cm große Rechtsfuß Tim Albutat und der junge Beidfuß Sinan Karweina sind die Ausnahmefälle. In Auswärtsspielen trifft der Verein mit Vergnügen auf SC Preussen 06 Munster, da dort die meisten Erfolge zu verbuchen sind.

In der Pokalpartie des DFB Pokals gegen Greuther Fürth hat der 177 cm große Deutsche Lukas Daschner den schnellsten Volltreffer des MSVs der bisherigen Saison nach 4 Minuten gemacht. Als MSV Duisburg's deutscher Beidfuß Leroy-Jacques Mickels am 4. August 2019 im vierten Gruppenphasenmatch der 3. Liga gegen Eintracht Braunschweig II das Goal aus 20 m Abstand machte, waren selbst die Anhänger von Eintracht Braunschweig II baff. Der Abstand zwischen MSV Duisburg's kleinstem (Florian Brugmann) und größtem (Jonas Brendieck) Fußballprofi liegt bei unglaublichen 21 Zentimetern, gleichzeitig zählt die Masse 183 cm. In die Startelf haben es in der momentanen Saison 14 Kicker geschafft. Darunter sind zum Beispiel die Innenverteidiger Lukas Boeder und Marvin Compper, die Rechtsaußen Ahmet Engin und Connor Krempicki, der Stürmer Vincent Vermeij, der Torhüter Leo Weinkauf als auch der Mittelfeldspieler Yassin Ben Balla.

In MSVs eigenem Stadium hat sich SV Waldhof Mannheim 07 als der schwerste Opponent herausgestellt, da vier Triumphe aber vier Misserfolge durch MSV Duisburg erlangt wurden. Zuletzt hat die Equipe die 4-2-3-1 Anordnung gegen SV Waldhof Mannheim 07 in der 3. Liga getestet, was in einer Niederlage (3:4) ausging. In der aktuellen Saison hat die Mannschaft gerade einmal ein Anordnung getestet: 4-2-3-1. Von den durchschnittlich 13 Versuchen auf das Tor per Partie trafen dieses tatsächlich bloß 38 %, die anderen misslungen (41 %) oder wurden vom Kontrahenten vorher abgefangen (21 %). Wenngleich Cem Sabanci, Migel-Max Schmeling und Vincent Gembalies erst 19 Jahre zählen, hat MSV Duisburg ein Durchschnittsalter von 24.

Die Keeper des Teams haben hervorragende Arbeit geleistet, was die Sicherung von gegnerischen Torversuchen anbelangt. Nach einem Nachteil von einem Goal, der höchste der aktuellen Saison, gegen SV Waldhof Mannheim 07 in der sechsten Gruppenphasenpartie der 3. Liga, hatte man sich natürlich auf eine Niederlage vorbereitet. Schließlich ging die Partie 3 - 4 aus. Der 75kg schwere Beidfuß Moritz Stoppelkamp erkämpfte den spätesten Treffer von MSV der aktuellen Saison in der ersten Minute der Nachspielzeit gegen FSV Zwickau. Der letzte Sieg von MSV Duisburg gegen FC Ingolstadt war am 24. Februar 2018. Seither kam es drei weitere Male zu Matches. Die aktuellste Begegnung fand am 27. Juli 2019 statt. In den 13 Matches seit dem 19. Oktober 2008 steht das Punktekonto von MSV Duisburg gegen FC Ingolstadt bei +7.

(Zuletzt geändert am 7. September 2019)