RB Leipzig

RB Leipzig
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 22
  • Größe Ø (cm) 182.2
  • Gewicht Ø (kg) 76
  • Ausländische Spieler 60%
  • Trainer Rangnick, Ralf (DEU)
  • Stadion Red Bull Arena
  • Stadion Kapazität 42558

RB Leipzig ist ausgeschieden in dem K.O.-Finale gegen Bayern München des DFB Pokals, in der Gruppenphase der Bundesliga trotz nur 18 % an verlorenen Spielen und in der Gruppenphase der UEFA Europa League trotz zwei gelungenen von summa summarum sechs Matches in Gruppe B. Im Ganzen wurden 72 Tore erzielt, 37 Gegentore kassiert und 21 von 40 Matches triumphiert, wobei diese Werte größtenteils aus der Bundesliga sind. Das Heimstadium der Auswahl, die Red Bull Arena in Leipzig, bietet genug Platz für bis zu 42558 Besucher. Ralf Rangnick (ebenfalls) aus Deutschland betreut und coacht die Fußballprofis der Gruppe.

Mit 16 Erfolgen und sieben Misserfolgen ist die 4-4-2 Formation die momentan erfolgreichste von RB Leipzig. Angesichts der Last ist der Durchschnitt des Teams mit 77 kg tendenziell dünn, der 19 Jahre alte Deutsche Julian Krahl, die rechtsfüßige Trikotnummer 44 Kevin Kampl, die 196 cm große Trikotnummer 33 Atinc Nukan und der österreichische Rechtsfuß Stefan Ilsanker sind die Ausreißer. In RBLs eigenem Stadium hat sich Hamburger SV als der kritischste Konkurrent abgezeichnet, da drei Siege aber eine Niederlage durch RB Leipzig erreicht wurden. Peter Gulacsi (Torwächter), Konrad Laimer und Lukas Klostermann (Rechtsverteidiger), Emil Forsberg (Linksaußen), Niclas Stierlin (Mittelfeldspieler) wie auch Massimo Bruno und Kevin Kampl (Rechtsaußen) waren mit 18 weiteren Profis in der Startelf in der gegenwärtigen Spielzeit.

Zwar zählt die Vielzahl der Spieler ungefähr 22 Jahre, indessen hat der 189 cm große Österreicher Stefan Ilsanker diesbezüglich den größten Einfluss gehabt. Nachdem RB Leipzig's 74kg schwerer Österreicher Marcel Sabitzer am 7. Oktober 2018 im siebenten Gruppenphasenmatch der Bundesliga gegen 1. FC Nürnberg das Goal aus 24 m Entfernung erkämpft hat, waren selbst die Fans der Opponenten überrascht. Die Abseitsregel greift bei der Elf im Durchschnitt dreimal, bei den Kontrahenten durchschnittlich einmal öfter je Match. Sie scheint also zu offensiv zu verfahren. Den besten Abschluss hält die Elf gegen Hannover 96 II (7/0/0). Andererseits ist die Bilanz gegen Bayern München (3/5/13) die historisch schlimmste.

Nach einem Rückstand von zwei Punkten, der höchste der derzeitigen Saison, gegen Borussia Dortmund im ersten Gruppenphasenspiel der Bundesliga, war sowieso mit einem Misserfolg zu rechnen. Schließlich ging das Match 1 : 4 aus. Es benötigte 10 Minuten bis RB Leipzig das schnellste gegnerische Goal seit August durch Kieran Tierney (Bloemfontein Celtic FC) im vierten Gruppenphasenspiel der UEFA Europa League reingezimmert wurde. In der ersten Halbzeit neigt die Equipe vielmehr dazu sich einen Vorsprung zu sichern. Nicht jeder Fußballspieler kam in den Genuss, eher in der Startaufstellung antreten zu dürfen. Gewöhnlich ergriff es Bruma und Jean-Kevin Augustin (Stürmer), Yvon Mvogo (Keeper), Nordi Mukiele und Marcelo Saracchi (Verteidiger) wie auch Stefan Ilsanker (Mittelfeldspieler). In RB Leipzig bevorzugen 10 % den rechten Fuß.

In Auswärtsspielen begegnet das Team am liebsten SV Werder Bremen II, da dort die meisten Siege passiert sind. Die größtmögliche Überlegenheit der ersten Hälfte von vier Treffern gelang dem Verein im siebenten Gruppenphasenspiel der Bundesliga gegen 1. FC Nürnberg. Am Ende hat RB Leipzig auch mit 6:0 einen Sieg davongetragen. Vor kurzem hat der Verein die 4-4-2 Anordnung gegen Bayern München im DFB Pokal versucht, was in einem Misserfolg (0:3) ausging. Trotz Rückstand in der ersten Halbzeit meisterten sie es, in zwei solchen Matches gegen FC Viktoria Köln und Bayer Leverkusen zu siegen in der momentanen Saison. Im Querschnitt sind die Kicker von RB Leipzig mit 182 cm eher nicht größer als ihre Kontrahenten.

Der 187 cm große Deutsche Marcel Halstenberg hat den spätesten Treffer von RBL der derzeitigen Spielzeit in Minute 121 gegen FC Augsburg II errungen. Mit nicht weniger als sieben Anordnungen ist die Auswahl in den Partien der momentanen Spielzeit an den Start gegangen (3-5-2, 4-1-2-3, 4-4-2, 3-4-1-2, 5-3-2, 4-1-3-2, 4-3-3, 4-3-1-2). Der letzte Sieg von RB Leipzig gegen Bayern München ist ein Jahr und 2 Monate her. Danach begegneten sich beide Mannschaften sechs weitere Male. Das letzte Match fand am 19. Dezember 2018 statt. In den 21 Zusammentreffen der letzten 2 Jahre und 5 Monate konnte RB Leipzig eine Punktedifferenz von -21 gegen Bayern München verbuchen. Nur 37 % der 14 Torschüsse per Spiel (durchschnittlich) schlugen in das Tor letztendlich auch ein.

Genau ein Misserfolg hat das Team in der derzeitigen Spielzeit kurz vor Abpfiff erlitten, nämlich vor 168 Tagen gegen Bayern München nach einem Treffer 11 Minuten vor Abpfiff. RB Leipzig meisterte es zwei Siege ab der 80. Minute zu ergattern. Recht unerwartet war das Qualifikationsrundenmatch der UEFA Europa League gegen FC Zorya Lugansk am 30. August 2018, in welchem es 2:2 stand bis die 78kg schwere Trikotnummer 10 Emil Forsberg in der 90. Minute ein Tor erlangte. Die Keeper der Gruppe haben einen beeindruckenden Einsatz erbracht, was die Abwehr von gegnerischen Torschüssen anbelangt.

(Zuletzt geändert am 6. Juni 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.