VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 25
  • Größe Ø (cm) 183.4
  • Gewicht Ø (kg) 76.7
  • Ausländische Spieler 70%
  • Trainer Labbadia, Bruno (DEU)
  • Stadion Volkswagen Arena
  • Stadion Kapazität 30000

FC Thun ist gegenwärtig aktiv in der Super League (Gruppenphase - 35. Spieltag) auf der vierten Platzierung mit elf verlorenen von nicht weniger als 30 Partien.Die Elf ist ausgeschieden in der Gruppenphase der Premier League trotz überwiegend misslungenen Spielen und dem siebenten Rang. Summa summarum wurden 33 Treffer gemacht, 51 Gegentore erhalten und acht von 33 Partien erfolgreich abgeschlossen - die Mehrheit davon in der Premier LeagueVfL Wolfsburg ist ausgeschieden in der Gruppenphase der Bundesliga trotz 47 % an für sich entschiedenen Matches und dem sechsten Platz und in der Runde der letzten 16 gegen RB Leipzig des DFB Pokals. Summa summarum wurden 16 von 34 Matches triumphiert, 50 Gegentore kassiert und 62 Treffer abgegriffen in der derzeitigen Spielzeit. Die deutsche Elf wird gerade von dem Deutschen Bruno Labbadia trainiert.

Die Heimwettkampfstätte des Vereines, die Volkswagen Arena in Wolfsburg, bietet genug Platz für bis zu 30000 Besucher. Unlängst hat VfL Wolfsburg die 4-1-2-3 Anordnung gegen FC Augsburg II in der Bundesliga ausprobiert, was in einem Sieg (8:1) ausging. Das siegreichste Ergebnis besitzt das Team gegen Eintracht Frankfurt (36/25/12). Wiederum ist das Resultat gegen Bayern München (8/14/79) das langfristig betrachtet mieseste. Einzelne Fußballprofis schauten zum Beginn der Partie eher von der Bank zu, als auf dem Platz zu stehen. Meistens traf es Felix Ohis Uduokhai und Paul Verhaegh (Verteidiger), Yunus Malli und Elvis Rexhbecaj (Mittelfeldspieler), Pavao Pervan (Tormann) wie auch Josip Brekalo (Stürmer). Von den durchschnittlich 12 Versuchen auf den Kasten je Match schlugen in diesen tatsächlich nur 39 % ein, die restlichen wurden verpatzt (38 %) oder vom Kontrahenten geblockt (23 %).

In der 22. Gruppenphasenpartie der Bundesliga gegen 1. FSV Mainz 05 hat der deutsche Mittelfeldspieler Maximilian Arnold den schnellsten Treffer des WOBs der momentanen Saison nach lediglich 180 Sekunden durch ein Pass von Josip Brekalo ergattert. Mit einem Abschluss von gerade einmal acht Triumphen, 14 Unentschieden als auch unglaublichen 79 Misserfolgen gegen Bayern München in der Heimwettkampfstätte ist diese Equipe dort auch der schwierigste Kontrahent. Die Torhüter von VfL Wolfsburg haben einen beispielhaften Einsatz geleistet, was das Abwehren von gegnerischen Torschüssen angeht. Leider hat die Elf am 30.03.2019 das 27. Gruppenphasenspiel der Bundesliga gegen Borussia Dortmund in den letzten Minuten durch zwei Volltreffer von VfL Wolfsburg in den Minuten 90 und 90 nicht für sich entschieden. Glücklicherweise war dies das einzige Mal der bisherigen Spielzeit.

In die Startaufstellung haben es in der momentanen Spielzeit 23 Fußballprofis geschafft. Mit dabei sind unter anderem der Rechtsverteidiger William, die Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt und Ignacio Camacho, die Innenverteidiger John Brooks, Robin Knoche und Marcel Tisserand als auch der Linksverteidiger Jerome Roussillon. Der 78kg schwere Stürmer Daniel Ginczek hat den spätesten Volltreffer von WOB der gegenwärtigen Saison in Minute 94 gegen FC Schalke 04 erlangt. In der ersten Halbzeit neigt VfL Wolfsburg eher dazu sich einen Vorsprung zu sichern. Mit sechs Siegen und nur einem Verlust ist die 4-3-1-2 Anordnung die momentan erfolgreichste der Equipe. In der aktuellen Spielzeit hat die Auswahl sechs verschiedene Formation ausprobiert: 4-1-3-2, 4-2-3-1, 4-1-2-3, 4-3-3, 4-3-1-2 und 4-4-2.

Die Masse der Profis sind Rechtsfüße. Nach einer Unterlegenheit von vier Volltreffern, die maximale seit August, gegen Bayern München in der 25. Gruppenphasenpartie der Bundesliga, wurde natürlich ein Misserfolg befürchtet. Schlussendlich ging das Match 0 zu 6 aus. Die Differenz zwischen VfL Wolfsburg's größten (Koen Casteels und Wout Weghorst) und kleinsten (John Yeboah und Renato Steffen) Profis beträgt ganze 27 Zentimeter, gleichzeitig zählt der Querschnitt 183 cm. In Auswärtspartien trifft die Mannschaft gerne auf Borussia M'gladbach, da dort die häufigsten Erfolge passierten. In Hinsicht auf die Masse ist die Masse der Auswahl mit 76 kg tendenziell mager, vorrangig markant sind der beidfüßige Österreicher Pavao Pervan und der schweizerische Mittelfeldspieler Renato Steffen.

VfL Wolfsburg meisterte es einen Triumph in den letzten zehn Spielminuten zu vereinnahmen. Besonders eindrucksvoll war die 17. Gruppenphasenpartie der Bundesliga gegen FC Augsburg II am 23. Dezember 2018, in welchem es 2-2 stand bis der 184 cm große Linksfuß Yannick Gerhardt 5 Minuten vor Abpfiff ein Goal erzielte. Zwar ist der Großteil der Spieler um die 25 Jahre alt, hingegen hat der rechtsfüßige Niederländer Paul Verhaegh an diesem Wert den Löwenanteil. Als VfL Wolfsburg's deutscher Rechtsfuß Daniel Ginczek am 27. Oktober 2018 im neunten Gruppenphasenmatch der Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf das Tor aus 19 m Distanz erkämpft hat, waren selbst die Fans der anderen Seite baff. Der letzte Triumph des Teams gegen Eintracht Frankfurt war am 2. Dezember 2018. Unterdessen begegneten sich beide Auswahlen lediglich ein weiteres Mal. Die jüngste Begegnung fand am 2. Dezember 2018 statt. In den 73 Spielen der letzten 22 Jahre steht das Punktekonto des Teams gegen Eintracht Frankfurt bei +28. Die maximale Halbzeitführung von vier Volltreffern schaffte die Elf im 34. Gruppenphasenmatch der Bundesliga gegen FC Augsburg II. Schlussendlich hat VfL Wolfsburg noch mit 8:1 für sich entschieden.

(Zuletzt geändert am 24. Mai 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.