VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 25
  • Größe Ø (cm) 183.4
  • Gewicht Ø (kg) 76.7
  • Ausländische Spieler 70%
  • Trainer Labbadia, Bruno (DEU)
  • Stadion Volkswagen Arena
  • Stadion Kapazität 30000

VfL Wolfsburg wird aktuell von dem Österreicher Oliver Glasner trainiert. Die Heimarena der Elf, die Volkswagen Arena in Wolfsburg, bietet genug Platz für bis zu 30000 Zuschauer. Neulich hat das Team die 3-4-3 Formation gegen Fortuna Düsseldorf in der Bundesliga ausprobiert, was in einem Unentschieden (1:1) resultierte. Die vielversprechendste Bilanz hält VfL Wolfsburg gegen 1. FC Cologne (13/9/6). Im Gegensatz dazu ist die Bilanz gegen Hertha BSC Berlin II (18/13/19) die historisch schlimmste. Verschiedene Fußballprofis schauten vorm Abstoß häufiger von der Bank zu, als Startspieler zu sein. Vorwiegend traf es Yannick Gerhardt, Jeffrey Bruma und Kevin Mbabu (Verteidiger), Renato Steffen (Mittelfeldspieler), Lukas Nmecha (Stürmer) plus Pavao Pervan (Keeper). Von den durchschnittlich 14 Schüssen auf das Tor per Partie trafen dieses in der Tat lediglich 47 %, der Rest misslung (25 %) oder wurde vom Konkurrenten lahm gelegt (28 %).

In der zweiten Gruppenphasenpartie der Bundesliga gegen Hertha BSC Berlin II erkämpfte der niederländische Rechtsfuß Wout Weghorst den schnellsten Treffer des WOBs dieser Spielzeit nach 8 Minuten. Mit einem Ergebnis von zwei Triumphen, drei Unentschieden als auch einer Pleite gegen SC Paderborn 07 in WOBs eigenem Stadium ist dieser Verein dort der schwierigste Gegner. Die Torwarte von VfL Wolfsburg haben einen zufriedenstellenden Einsatz erbracht, was das Halten von gegnerischen Torschüssen anbelangt. In die Startformation haben es in der bisherigen Spielzeit 16 Fußballer geschafft. Mit dabei sind etwa die Stürmer Felix Klaus und Admir Mehmedi, der Tormann Koen Casteels, die Innenverteidiger John Brooks, Marcel Tisserand und Robin Knoche sowie der Linksaußen Jerome Roussillon. Die kroatische Trikotnummer 07 Josip Brekalo semmelte den spätesten Treffer von WOB der derzeitigen Spielzeit in der 93. Minute gegen Hallescher FC herein.

In der ersten Halbzeit tendiert VfL Wolfsburg eher dazu sich einen Vorsprung zu sichern. In der aktuellen Saison hat das Team gerade einmal ein Formation ausprobiert: 3-4-3. Die Überzahl der Fußballspieler tritt lieber mit rechten Fuß. Nach einem Rückstand von einem Punkt, der größte der derzeitigen Saison, gegen SC Paderborn 07 in der dritten Gruppenphasenpartie der Bundesliga, wurde sowieso eine Niederlage befürchtet. Letztendlich ging die Partie 1 - 1 aus. Der Unterschied zwischen VfL Wolfsburg's kleinstem (Renato Steffen) und größten (Wout Weghorst und Koen Casteels) Fußballern sind eindrucksvolle 27 Zentimeter, währenddessen misst die Masse 183 cm. In Auswärtsmatches begegnet die Auswahl mit Vorliebe 1. FC Cologne, da dort die meisten Siege erfolgten.

Hinsichtlich des Körpergewichtes ist der Querschnitt des Vereines mit 77 kg eher zierlich, besonders extrem sind der schweizerische Linksfuß Renato Steffen und der 31 jährige Österreicher Pavao Pervan. Zwar ist die Überzahl der Spieler ungefähr 25 Jahre alt, jedoch hat der 188 cm große Deutsche Lino Kasten daran den Löwenanteil. Als VfL Wolfsburg's linksfüßige Trikotnummer 27 Maximilian Arnold am 17. August 2019 im ersten Gruppenphasenmatch der Bundesliga gegen 1. FC Cologne den Treffer aus 18 m Abstand schoss, waren auch die Fans von 1. FC Cologne überrascht. Der letzte Sieg des Teams gegen Hertha BSC Berlin II war vor 29 Tagen. Seitdem trafen beide Equipen kein einziges weiteres Mal aufeinander. In den 50 Begegnungen seit dem 7. August 1993 steht das Punktekonto der Elf gegen Hertha BSC Berlin II bei -1. Den größten Halbzeitvorsprung von zwei Toren schaffte die Elf in der zweiten Gruppenphasenpartie der Bundesliga gegen Hertha BSC Berlin II. Schließlich hat VfL Wolfsburg auch mit 3:0 einen Sieg davongetragen.

(Zuletzt geändert am 23. September 2019)