Werder Bremen

Werder Bremen
  • Land Deutschland
  • Alter (Ø) 25.5
  • Größe Ø (cm) 183.5
  • Gewicht Ø (kg) 75.1
  • Ausländische Spieler 50%
  • Trainer Kohfeldt, Florian (DEU)
  • Stadion Weserstadion
  • Stadion Kapazität 42100

SV Werder Bremen II's Heimarena, das Weserstadion in Bremen, bietet genug Platz für bis zu 42100 Zuschauer. Die Auswahl ist gerade tätig in der Bundesliga (Gruppenphase - dritter Spieltag) auf dem 13. Rang mit 33 % an gewonnenen Spielen und in dem DFB Pokal. Die deutschen Elf wird momentan von dem Deutschen Florian Kohfeldt trainiert. In der Heimarena hat sich FC Augsburg II als der kritischste Kontrahent manifestiert, da acht Erfolge jedoch acht Pleiten durch SV Werder Bremen II erkämpft wurden. Von den durchschnittlich 20 Versuchen auf das Eckige je Partie trafen dieses eigentlich nur 45 %, die restlichen wurden verpatzt (33 %) oder vom Konkurrenten vorher abgefangen (22 %).

Die Equipe hat das beste Resultat (2/0/0) mit der 4-3-1-2 Anordnung. Im dritten Gruppenphasenspiel der Bundesliga gegen FC Augsburg II schoss der rechtsfüßige Japaner Yuya Osako den schnellsten Treffer des SVWs der aktuellen Saison nach 5 Minuten mit Hilfe einer Vorlage durch Niclas Fullkrug. Die größte Halbzeitführung von drei Volltreffern gelang SV Werder Bremen II in der Pokalpartie des DFB Pokals gegen SV Atlas Delmenhorst. Letztendlich hat der deutschen Verein noch mit 6:1 für sich entschieden. In der gegenwärtigen Spielzeit hat die Elf drei verschiedene Formation versucht: 4-3-3, 4-1-2-3 und 4-3-1-2. Das weiteste Tor der bisherigen Spielzeit hat der 184 cm große Rechtsfuß Claudio Pizarro am 10. August 2019 im Pokalmatch des DFB Pokals gegen SV Atlas Delmenhorst aus 16 m Abstand in der 74. Minute ergattert.

Zuletzt hat SV Werder Bremen II die 4-3-1-2 Formation gegen FC Augsburg II in der Bundesliga versucht, was in einem Erfolg (3:2) ausging. Die Keeper der Equipe haben einen hervorragenden Job geleistet, was das Halten von gegnerischen Torversuchen betrifft. Zusammengefasst wiegt die Mannschaft so viel wie ein schweres Auto, aber in der Masse sogar 4.7 kg weniger als der europäische Durchschnitt. Mit 65 kg überschreitet diesen Wert am meisten der 20 jährige Deutsche Benjamin Goller. Trotz einer Siegeswahrscheinlichkeit von 46.15 % in Auswärtsmatches gegen 1899 Hoffenheim ist dieser Kontrahent scheinbar der einfachste für SV Werder Bremen II. Theodor Gebre Selassie und Michael Lang (Rechtsverteidiger), Nuri Sahin (Mittelfeldspieler), Jiri Pavlenka (Torwächter), Maximilian Eggestein (Rechtsaußen), Marco Friedl (Linksverteidiger) sowie Niklas Moisander (Innenverteidiger) waren mit 8 anderen Fußballern in der Startaufstellung seit August.

Die Majorität der Profis tritt lieber mit rechten Fuß. Der letzte Triumph von SV Werder Bremen II gegen 1899 Hoffenheim ist 3 Monate her. Danach kam es nur ein weiteres Mal zu einer Begegnung. Das letzte Aufeinandertreffen fand am 24. August 2019 statt. In den 25 Zusammentreffen seit dem 27. September 2008 steht das Punktekonto von SV Werder Bremen II gegen 1899 Hoffenheim bei +10. Das beste Resultat besitzt das Team gegen 1899 Hoffenheim (12/9/4). Auf der anderen Seite ist der Abschluss gegen Fortuna Düsseldorf (3/3/3) der langfristig betrachtet mieseste. Im Mittelwert sind die Kicker der Equipe mit 184 cm tendenziell ähnlich so hoch wie ihre Konkurrenten.

Der 182 cm große Rechtsfuß Yuya Osako hat den spätesten Volltreffer von SVW dieser Saison 14 Minuten vor Abpfiff gegen 1899 Hoffenheim erlangt. In der ersten Hälfte tendiert SV Werder Bremen II häufiger dazu sich die vorzeitige Führung zu sichern. Am meisten drückten der Keeper Stefanos Kapino, die Stürmer Martin Harnik und Johannes Eggestein wie auch die Mittelfeldspieler Simon Straudi, Christian Gross und Kevin Mohwald die Bank. Nach einem Handicap von zwei Treffern, das größtmögliche der aktuellen Spielzeit, gegen 1899 Hoffenheim in der zweiten Gruppenphasenpartie der Bundesliga, war ohnehin mit einem Misserfolg zu rechnen. Letztendlich ging das Match 2 zu 3 aus. Obschon David Lennart Philipp, Ilia Gruev, Josh Sargent, Luc Ihorst und Luca Plogmann erst 19 Jahre zählen, hat SV Werder Bremen II ein Durchschnittsalter von 26.

(Zuletzt geändert am 8. September 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.