News
access_time 1 Woche
Nationalspieler fehlt den Bayern gegen Liverpool

Thomas Müller in beiden Spielen nicht dabei: Bayern wehrt sich

von
visibility 6
comment 0

FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool wie befürchtet in beiden Spielen auf Thomas Müller verzichten!

Der 29-Jährige Angreifer wurde nach seiner Roten Karte gegen Ajax Amsterdam für zwei Partien gesperrt, wie die UEFA am Freitag bekanntgab. Thomas Müller hatte noch die Hoffnung, im Rückspiel zu Hause in der Allianz Arena mitwirken zu dürfen.

Beim Stand von 3:3 in Amsterdam traf Müller den Amsterdam-Profi Nicolas Tagliafico unbeabsichtigt mit einem Tritt am Kopf und kassierte daraufhin die Rote Karte. Der argentinische Nationalverteidiger verletzte sich daraufhin am Kopf und musste behandelt werden.

Die Bayern treten am 19. Februar zunächst in Liverpool an und am 13. März folgt das Rückspiel in München. Die Bayern haben noch Hoffnung, durch die Berufung bei der UEFA eine Berechtigung für den Einsatz des Nationalspielers zu bekommen. Auf Twitter gab der Verein bekannt, offiziell Berufung bei der UEFA eingelegt zu haben.

mehr als 3,5 Tore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.